Freitag, 8. April 2011

Im Blumenbeet!


Ich habe gestern gesehen, daß Dalin im Blumenbeet war, und heute schon wieder!!
Das hat sie noch NIE gemacht.   Ich sehe nur daß sie da was schnuffelt.

Ich war böse, habe mit ihr geschimpft und ihr was zugeworfen.

Es juckt mich nicht, wenn die Hunde meine Blumen/Pflanzen kaputt treten, wirklich nicht.
Aber ich habe das Blumenbeet letzte Woche mit Blaukorn gedüngt.
Düngen tue ich erst schon wieder seit letztem Jahr, weil die Hunde nicht darein gehen.  Es beschränkt auch nur wo eingezäunt ist. 

Ich bin ziemlich nervös weil es lebensgefährlich ist für die Hunde.

Ich werde morgen dort heftig bewässern, ist jetzt die einzige Lösung.
Oh Mann!
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Blaukorn????????????????? Bertha das ist nicht gut. Warum musst du es düngen????????????????? Es wächst doch auch so alles gut genug oder? Man weiss ja nie was den Hunden so in den Kopf kommt. In unsere Vorgarten Beete dürfen unsere auch nicht rein, aber manchmal gehen sie trotzdem schnüffeln. Ein Beet haben wir schon aufgegeben und es mit weissen Steinen bepflanzt und eine schöne Blumenschale drauf gestellt. Die Schale steht ganz in Ruhe da ohne von den Hunden belästigt zu werden. Es sieht auch schick aus mit den Steinen.
Also ich hoffe das alles gut geht mit dem Blaukorn. Ja mach viel Wasser drauf damit es einsickert.
Alles gute
LG Ulla

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Ja Ulla, ich weiß es:-(((((
In dem Blumenbeet habe ich Stauden, und sie kamen mir so schwach vor.
Ich habe gedacht, die Bande geht nicht da rein. Sie haben auch nicht gemacht, bis gestern.
Mann, ich dünge nie wieder! Am besten machen wir alles flach und nur noch Rasen.

LG - Bertha

Enya hat gesagt…

Alternativ kannst du zum Düngen auf Hornspäne umsteigen. Andere Naturdünger, wie z.B. Guano sind zu aggressiv! Frühzeitig ins Beet gebracht und vielleicht ein wenig untergeharkt, sind sie für Hunde nicht giftig, weil unverdaulich. Wenn du zudem im Herbst altes Laub in die Beete harkst hast du neben gutem Winterschutz auch schon eine extra Portion Dünger, von dem du dann im Frühjahr nur noch die Reste entfernen musst.
Lg, Enya

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Hallo Enya, Danke für den Tipp:-)
Ich muß schauen, was das ist, und wo ich besorgen kann. Siehst Du, man ist oft so einseitig, und kommt nicht auf die Idee von Alternativen!

Also, Frauchen ist dumm:-)

Wünsche Euch ein schönes Wetter
LG - Bertha