Dienstag, 31. Juli 2012

Welt der Läuse

.
.
.
Wenn die Rose bereits von Läusen befallen ist,
sieht man oft was weißes an Blättern,
aber so klein daß man es nicht identifizieren kann.
das ist das weiße in dem letzten Bild.
Die sind die Babies.....
.
Gänsehaut jetzt?
.
Wünsche Euch eine schöne Nacht ohne Alptraum:-))
.
.



HuLa Ring

Was für dummes Zeug Frauchen nicht macht?
Viel mehr als die Hunde:-)
.
Heute, das 1. Mal mit dem HuLa Ring:-)
.
.
.
Ob es mir jeweils gelingt,
wenn ich den Ring hochhalte,
und die Hunde dadurch springen?
Ich sehe es, ehrlich gesagt, schwarz!
.
.



Maßnahme gegen Fliegen

Es ist jetzt Sommer, es gibt viele Fliegen.
Meine Bande nimmt Barf.
Fliegen legen gerne Eier auf rohes Fleisch.
Am Wochenende bereite ich die Mahlzeit für Menschen und Hunde vor, während Herrchen mit der Bande unterwegs ist.
Es ist mir zu eklig, noch mal Fliegeneier auf dem Fleisch zu sehen, habe ich jetzt eine Lösung!
.
.
Mein Mann und meine Hunde können nach dem Spazieren NICHT mehr auf das Essen warten.
Alle wollen SOFORT essen.  Herrchen frühstückt sowieso nicht, weil keiner ihn bedient...Frauchen will lange schlafen:-) Die Hunde sind wieder erholt durch die Fahrt und darf schon fressen.
.
Loui kommt rein nach dem Spazieren, allererste guckt er ob sein Essen schon vorbereitet auf der Arbeitsplatte. Dann geht er in die Küche zu mir, um Hallo zu sagen...sofort wieder in den Hauswirtsschaftsraum.
Die beiden Mädels werden mich nicht mal begrüßen ( unerzogen ), und warten dort bis Herrchen ihnen das Futter gibt.
Herrchen kommt in die Küche, was meint Ihr wenn sein Essen noch nicht fertig ist??
.........Frauen gehören zu der Küche??........nur vor dem Herd stehen??............
.
.

Montag, 30. Juli 2012

Letzte Woche

H I T Z E!

Also, wir haben eine Woche Sommer gerade erlebt:-)
Ich bin ziemlich zufrieden mit meiner Maßnahme gegen die Hitze, wobei Spazieren und Schulung wurden die ganze Woche abgekürzt.  Die Videos, die ich heute veröffentlicht habe, wurden bereits am 10 Juli aufgenommen.  In der Abendschule haben wir überwiegend Gehorsamkeit geübt, man und Hund schwitzen ja nicht beim Fuß, Sitz oder Bleib:-)
Die Hunde haben es gut bekommen. Sie fanden es angenehm die kurze Runde, "bitte" im Schaden zu machen und sie haben nicht so doll gehechelt.
Naddel war immer am Abend noch sehr wach, sehr frech, und sehr lustig. 
Dabei hat Frauchen die Gelegenheit ausgenutzt, mehr Hausarbeiten zu leisten. 
Diese Gedanken hatte ich schon öfter mal, Hund möchte ich sein, und nur im Schatten liegen!
.
.
N A D D E L!

Oh yeah, unsere Mama Naddel ist in der letzten Zeit ganz schön "Boss".  Sie hat ihren Kindern immer Bescheid gesagt, was ihr nicht gefällen hat......Zuvor war sie ziemlich zurückhaltend.
Der Loui hat echt eine schlechte Karte, und zur Zeit ist es Respekt vor Mama angesagt:-)

Alt heißt "out", und man kann mit dem alles machen, es prägt besonders stark in der Tierwelt.
So lange Naddel noch kann, werden wir sie unterstützen:-))
.
.

Agility aller Art

.
Naddel
.
.
.
Dalin
.

 

Freitag, 27. Juli 2012

Loui ist ein Papagei

Der Loui hat mich heute wieder so geärgert!
Ich sage Euch, der ist ein Papagei.  Der macht nur nach, was die anderen machen, und extra viel mehr um zu zeigen, was er alles kann!
.
Heute Mittag beim Spazieren wollte Sixti Mist fressen.  Sein Frauchen hat ihn gestoppt, und er hat die ganze Strecke es gelassen.  Tja, Loui hat es gesehen, was hat er gemacht?

Die ganze Zeit hat er nur nach Mist geguckt und anschließend versucht, es runterzuschlucken.
.
Ich meine, wenn er so gerne etwas nachmacht, wieso geht er nicht so gut "Fuß" wie Kumpel Sixti?
.
Loui, wenn Du noch Mist frißt, dann....dann.....hmmm..hmm...kriegst Du nur noch sowas zu futtern!
.
.

Gefangener Loui

Ich habe heute die Tür zur Küche kurz mal zugemacht,
damit ich in Ruhe die Bürohosen bügeln kann.
(Die Bande wollen immer unter dem Bügelbrett liegen,
und wenn die Hosenbeine runterhängen, dann kriege ich ja Haare umsonst :-)
.
Also, als ich die Tür wieder aufgemacht habe......
.
.
.
.....Hahaha, die beiden Mädels haben ihn eingefangen!
.
Normalerweise mögen die Hunde sofort zu mir kommen,
aber mit Absicht haben Naddel und Dalin sich keinen Zentimeter bewegt.
.
Der Loui war so unglücklich,
die Mädels waren so seelenruhig :-)
.
Später, fast eine Stunde später,
ist Naddel endlich zu mir gekommen.
Seine Freiheitsstrafe war noch nicht beendet.
.
.
Dalin hat ihn nicht in die Küche gelassen:-)
.
Moral dieser Story ist:
Loui, was Dir nicht gefällt, sollst Du den anderen nicht antun!
Der blockiert nämlich ja so gerne die anderen.
Ich habe ihm nicht geholfen, der sollte auch mal eine Lektion bekommen.
.
.



Mittwoch, 25. Juli 2012

3 Hunde, eine Meinung

.
Es ist nicht nach Befehl!
Alle 3 Hunde sitzen automatisch vorm Herrchen,
ganz artig, ganz ruhig, kein Streit, gar nichts....
nur eins im Kopf,
Kekse, die Herrchen nach Freieabend genießt.
.
Ich finde es zu lustig...
muß noch mal knipsen:-)
.
.

Oh, Papi kommt

.
Naddel : Hallo Leute, der Alte ist wieder da!
( Nach 2 Tagen auf Reise )
.
.
Dalin : Oh, hast Du mir was mitgebracht?
Loui : Laß mich doch zu meinem Herrchen.
.
Sorry Hunde, Herrchen hat mir
was zum Essen mitgebraucht, Euch gar nichts.-))
.
.



Dienstag, 24. Juli 2012

Bei der Wärme....

Endlich haben wir auch Sommer:-)
.
Bei dieser Wärme.....
sofort alle Spazierengänge und Schulung abgekürzt.
Nur Loui bekommt eine normale Runde am Nachmittag,
denn der braucht mehr Bewegung und kann die Hitze noch aushalten.
.
.
So, vor dem Ventilator,
kann man sich durch die Brise ja gut abkühlen.
.
Wer ist dieser Genießer?
Wer sonst,
die Königin, Naddel:-))
.
.


Sonntag, 22. Juli 2012

Wenn Loui bockig ist....

Eben haben wir gegrillt, und der Loui, wie immer, hatet seine Schauze auf dem Tisch.
"Loui NO!"
"Loui geht Platz!"
.
Redest Du mit mir??
.
Er hat Herrchens Teller weiter geschnuffelt.  Ich habe weiter mit ihm geschimpft.
Er ist dann davon weggegangen, und hat einen Bogen gemacht, um meinen Teller zu untersuchen.
Ich habe dann noch mal mit ihm geschimpft, "Loui was ist los mit Dir!"
.
Jemand war dann bockig......
.
.....
.
....lag er die ganze Zeit an der Seit.
.
OH....endlich hatten wir unsere Ruhe:-)))
Du kannst gerne bockig bleiben wenn wir essen, Danke!
.
.

Ein fauler sommerlicher Nachmittag

Die Sonne scheint....
.
Ein Sonntag Nachmittag.....
.
Frauchen und Herrchen sind bei uns....
.
Was soll man am besten machen??
.
.
.
Beluftung...angenehm...
Der Loui
.
.
.
Im Blumenbeet, schöner Schatten...
Gartenfee Dalin
.
.
Unter dem Baum, schön schlafen....
Naddel
.
.
Frauchen wünscht sich auch sowas:-((
.
.



Freitag, 20. Juli 2012

Schönes Wochenende

.
Die wilde Bande samt ihr Service-Team,
wünscht Euch ein trockenes, schönes, Wochenende.
.
Wir haben schon Grillfleisch besorgt....
und Ihr??
.

Gartenfee gesucht

.
So lange die Tür zum Garten auf ist,
sieht man meine kleine Dalin jetzt nicht mehr so oft.
.
Eine Gartenfee sieht man auch nicht immer,
nicht wenn man ihr was anbietet.
.
Heute habe ich mit "Afternoon Tea" (Pansen)
meine Gartenfee herausgelocket:-))
.
.
.
Mir ist es langsam egal,
ob ich noch Blumen im Garten habe.
Es regnet sowieso alles kaputt,
und man ist fast durch den Regen nie draußen.
.



Donnerstag, 19. Juli 2012

Naddels Mittagspause

.
Seitdem Naddels neues Bett in Stand gesetzt wurde, habe ich das alte im Flur gestellt.
Da im Flur habe ich sowieso immer eine Hundedecke, darauf liegen auch gerne die Hunde.
.
Tja, seitdem ein Bett im Flur zur Verfügbar ist, macht Naddel auch immer ihre Mittagspause dort.
Liegt sie da nicht süß??
.
Ich denke mir, ich lasse das Bett da stehen.  Dann kann Naddel sich aussuchen, wo sie liegt.
Es ist schöner für eine Oma.
.
.


Üble Nachrichten

Ich höre immer Radio während ich zur Arbeit fahre, und in der letzten Zeit habe ich immer wieder gehört "Vorsicht, auf Axx läuft ein Hund".
.
Es muß nicht sein, aber ist es wieder wegen Sommerfeiern daß die netten Menschen ihren Hund aussetzen?
.
Wenn es so ist, wünsche ich ganz herzlich solchen Leuten einen schlechten Urlaub, und ihr ganzes Leben ein schlechtes Gewissen.
.
Amen.
.

Mittwoch, 18. Juli 2012

Pfad

.
Einer nach dem anderen,
durch den Pfad.
.

Ich, ich und ich

Ich versuche mich in die Hunde hineinzuversetzen....
.
Sie denken wahrscheinlich sehr direkt,
nicht so kompliziert wie Menschen,
und sie denken nur noch.....
.
.
ICH, die Dalin....
.
.
....ICH, die Dalin....
.
.
....immer noch ICH, die Dalin...
.
.
.
So ein Quatsch!
ICH, der King Loui...
groß und mächtig,
schön und stark!
.
.



Montag, 16. Juli 2012

Neuer Liegeplatz im Garten

.
In diesem Sommer hat Naddel
ihren neuen Liegeplatz im Garten gefunden.
Diese Seite ist im Schaden,...schön kühl.
.
.


Samstag, 14. Juli 2012

Schnell, leider nicht wirksam

Wenn man Serienbilder macht,
findet man manchmal was lustiges.
.
Die Hunde fangen gerade den roten Ball...
.
.
Dalin ist auf Bayuma geprallt.
Achtung, da sind die Hunde gezielt hinter dem Ball gerannt.
.
.
Nun war der Ball schon vor Louis Nase,
ob er den Ball oder Bayuma geguckt hat, ist mir nicht klar.
Bayuma hat nur nach vorne geguckt??
.
.
Hallo, der Ball ist gerade bei Loui vorbeigeflogen??
.

.
Heehee:-))
Rennen und rennen, warum wissen sie noch?
.
.
Ah..der Loui hat es gemerkt..ich bin beruhigt:-)
.
.



Schwester Bayuma besucht

Wir haben heute unsere Schwester Bayuma besucht:-)
.

.
Geschwister
Bayuma - Loui - Dalin
.
.
Zusammen mit Mama Naddel.
Zähle doch mal 4 Ruten:-)
.
.
Sorry, Gruppenbild gibt es nur sowas....
.
.
Herrchen als Schiedsrichter
.
.
Entschuldigung, das ist unsere kleine Schwester Bayuma.
.
Es ist heute bewölkt,
ich habe kein einziges Bild scharf gekriegt....
tja, es ist nicht mein Tag:-((
.

.
Bayumas Schwester Kiki.
Bei dieser Lücke wo ihr Frauchen nicht gesehen hat,
war dieser Wasserhund sofort im Wasser:-)
.
.
Optische Täuschung - als Kiki da pinkelt:-))
.

Nachdem wir Menschen uns da satt gefüttert haben,
und die wilde Bande dort überall dreckig gemacht hat,
sind wir wie Wirbelwind wieder abgehaut....heehee..
.
Danke Elga, Danke Rene, für Euren netten Empfang.
.
.



Donnerstag, 12. Juli 2012

Wie trinken die Hunde

.
Wie trinken die Hunde?
Dank Ingrid, so daß ich darauf gekommen bin!
Man selber trinkt ja so, denkt man daß die Tiere auch so trinken..
Hahaha, genau das Gegenteil!
Gut, normalerweise kann man nicht richtig sehen wie sie trinken.
Nun habe ich einen Salatschüssel als Trinknapf benutzt,
dann kann ich es sehen.
P.S. : Diese Video zu sehen ist Flash Player 8 benötigt.
.
How the dogs are drinking ?
Thanks Ingrid, she has drawn my attention on it.
I thought the animals are drinking like we human...
actually just the opposite !
Well, normally you can´t really see how they drink.
I have make used of a salate bowl,
and I can see it clearly now:-))
P.S.:  You must have Flash Player 8 for watching this video.
.
.

Dienstag, 10. Juli 2012

Loui ist verletzt!

.
ICH bin immer noch stinksauer!
.
Also, in unserem Dorf habe ich ein paar mal einen schwarzen Hund gesehen (Schnauzer-Mix??), immer in einem Abstand.  Es ist mir aufgefallen, egal Herrchen, Frauchen, oder der Sohn, sie nehmen nie eine Hundeleine mit zum Spazieren. Der Hund läuft nur frei überall.
Dabei habe ich mir schon gedacht, naja, auch wenn der Hund gut hört, manchmal gibt es Situation daß man den Hund doch an die Leine nehmen soll.
.
Letzte Woche war ich mit Loui unterwegs, und wir haben diesen Schwarzen auf der anderen Seite der Straße gesehen.  Der hat Loui drohend angebellt, und ist nach Ruf hinter seinem Herrchen in die andere Richtung gefolgt.  Dabei habe ich dann gedacht, so einwandfrei ist der nicht.  Wie wäre es, wenn der andere fremde Hund zurückkläfft und auch so provoziert? Es muß nicht immer so gut laufen, weil der ja frei läuft, und seine Menschen nehmen scheinbar alles nicht so ernsthaft.
Okay, unser Loui hat nicht darauf reagiert und ich habe keinen Stress gehabt. 
.
Heute Abend war ich mit Loui und Dalin unterwegs, und haben ihn wieder gesehen, vor uns.
Nun weiß ich mehr über die Leine.  Sein Frauchen hat einen Ball und spielt die ganze Zeit mit ihm "Ball Werfen", und der Hund bleibt dadurch immer in ihrer Nähe.  Wobei ich mit ganz großen Augen geschaut habe ist, sie hat auch auf dem Burgersteig weiter gespielt.  Der Ball ist auf die Straße gelandet, und der Hund sollte sogar auf die Straße gehen, um den Ball zu holen.
Wir wohnen in einem Dorf, es ist richtig, aber ein großes  dichtgebautes Dorf.  Es ist nicht ruhig mit dem Verkehr.  ICH wieder dabei gedacht, es ist wirklich nicht verantwortlich was sie da macht.
.
Dann sind wir hinter ihnen her in das ruhige Gebiet, wo da kein Verkehr gibt.
Sie hat sich nicht gekümmelt, war auch nicht nervös daß meine Hunde auch freilaufen. 
Also, ich dachte mir, vielleicht ist ihr Hund ganz in Ordnung....die Hunde müssen sich kennenlernen.
.
Dann kam Louis Spielpartner entgegen, alle 4 Hunde an der Stelle.
Der schwarze Hund hat Loui nur gedroht, angebellt, seine schneeweiße Zähne gezeigt.
Ich habe meine Hunde zurückgerufen.  Diese Frau hat seinen Hund mit dem Ball gelockt, und die sind weitergegangen.
.
Frauchen vom Louis Kumpel hat dann erzählt, diese Frau hat ihr erklärt, ihr Hund hat Angst vor meinen Hunden.   Ich konnte mich wirklich nicht beherrschen und habe darauf kommentiert.
Meine Hunde haben bis heute noch nie Kontakt zu ihrem Hund gemacht, höchsten in 20 M Entfernung mal gesehen.  Wie konnte sie einfach sowas behaupten.  Meine Bande hat noch nie in der Ferne ihn angebellt, geknurrt, oder irgendwas, sie haben nicht mal die Leine gezogen....weil sie meists nicht merken, daß da noch ein Hund irgendwo weiter weg ist:-)
.
Einige Leute behaupten sowas hier vor Ort, weil wir 3 große Hunde haben.  Einfach so, ohne daß meine Hunde was gemacht haben. 
.
Nachdem ich eine Weile mit Louis Kumpel geredet habe, sind wir auch weitergegangen, nämlich hinter dem schwarzen Hund her.   Der ist zwar abgelenkt von seinem Ball, aber er hat immer wieder uns geschaut und dabei noch mal gebellt.  Endlich kamen wir wieder auf den Burgersteig, Hunde wieder an der Leine.  Ich habe mich gerade gewundert, wo die Beiden geblieben sind? Denn sie sind genau die gleiche Richtung abgebogen.  Ich habe noch nicht zum Ende gedacht, dann ist der Schwarze aus einer sehr engen Passe zu uns stürmt und hat uns wieder angebellt...ist wieder verschwunden.
Es hat mich so erstreckt, weil man sie überhaupt nicht sehen konnten, und weil der Hund freilief und uns so agressiv angebellt hat.  Sein Frauchen war am diesen Zeitpunkt überhaupt nicht zu sehen zwischen den Bäumen.  Ich war stinksauer, und hat "Mann" geschimpft.
.
Nach 30 Sekunden weiß ich dann was sie da bloß gemacht hat.  Es war ihr zu anstrengend, vor uns zu gehen.  Denn ihr Hund wollte uns immer drohen.  Daher hat sie mit dem Hund dort so lange gewartet, bis wir vorbei sind.  Sie ist dann nach diese 30 Sekunden wieder rausgekommen, und hinter uns her.  Ich war so sauer, und habe mit ihr geschimpft, daß sie ihren Hund festhalten soll!.
.
Nachdem wir wieder zu Hause waren, habe ich erst gesehen, daß Loui einen Kratzer am Auge bekommen hat.  Es hat bei mir gekocht..........Wenn ich das gewußt hätte.........
.
Ich bin nicht sauer mit diesem schwarzen Hund.  Der ist typisch ein Angstbeißer.
Ich bin auch tolerent, man kann oft nicht alle unerwünschte Verhalten von seinem Hund abgewöhnen.  Es gelingt auch nicht immer einem.  Aber man muß aufpassen, daß der Hund die anderen nicht stört; man muß Maßnahme machen, nämlich kennt man seinen Hund.
Solche Leute nehmen einfach keine Rücksicht, sind nicht verantwortungsbewußt.
.
Armer Loui, kann ich nur sagen!
.
.


Montag, 9. Juli 2012

Muß es so sein?

Toben ist schon lange nicht passiert.  Kumpel Sixti hat nicht immer Lust. Wo meine Hunde gerne toben, entweder ist jetzt angebaute Felder, oder wegen Zecken ist es verboten.
.
Heute hat es schön geregnet und gepustet.  Gerade bei so einem schönen Wetter haben diese 4 Hunde durch den Wald getobt.  Meine Bande hat den halben Wald nach Hause geschleppt:-((
.
Daß sie endlich Lust haben zu toben, kann man sie stoppen?  Antwort gibt es nur eine = Nein.
.
Das ist mein Schicksal !
.
.

Megalauter Wecker

Meine Bande ist immer klüger, immer herrische, geworden!
.
Am Wochenende steht Herrchen pünktlich auf um sich die Bande zu kümmern, und Frauchen darf länger schlafen.  Und das ist auch so für letztes Wochenende.
.
Letzten Samstag am Vormittag hat Frauchen gerade noch so schön und tief geschlafen, plötzlich wurde sie vom lauten Gebelle geweckt.  
.
Was ist jetzt los? Ist Herrchen nicht bei der Bande?
.
Normalerweise wird die Bande wie verrückt bellen, wenn sie mich in Bewegung hört.
Aber ich war noch tief im Schlaf?? Schnarchen wäre realistischer:-))
.
Ich bin aufgestanden und nach unten gegangen.  Herrchen saß in der Küche.
Hallo, was ist mit der Bande los?  
.
Nach Aussage vom Herrchen, haben die Hunde plötzlich im Hauswirtschaftsraum losgebellt,
Loui links, Naddel rechts, haben schön geheult.  Dalin in der Mitte hat gebellt.
Sie waren auch nicht wie immer vor der Gitter am Treppenhaus, einfach mitten im Hauswirtsschaftsraum.   Geräusche waren nicht zu hören, hat Herrchen mir bestätigt.
.
Das ist schon das 2. Mal in der letzten Zeit, nur dieses Mal war Herrchen direkt dabei.
.
Ich war entsetzt:-((( Kann ich nicht länger schlafen??  Herrchen ist schon bei Euch, wo ist das Problem?
.
Ich bin ganz sicher, daß die Hunde unter sich besprochen und entschieden haben, mich zu wecken.
Ansonsten werden sie nicht so singen wie Chor.
.
Ist mein schönes langes Schaf am Wochenende jetzt vorbei?
.

Sonntag, 8. Juli 2012

Feuchte Nase heute schon geküßt

Ich habe heute morgen einen Alptraum gemacht.
In meinem Traum erinnere ich mich daran, daß wir unsere ersten Hunde Linda und Ode bei einer Hundepension abgegeben haben, aber sie immer noch nicht abholt.
Dann habe ich mich im Traum gefragt, wir haben jetzt doch die wilde Bande seit 6 Jahre, dann sind Linda und Ode schon die ganzen Jahre in Pension?? Leben sie überhaupt noch??
Ich war wach von der Panik......
.
.
Unsere ersten Lieblinge, Linda (hinter) und Ode.  Sie haben uns in Frühjahr und Sommer 2006 verlassen.  Wieso habe ich so einen Traum gehabt? Wir haben sie einmal bei der Hundepension für eine Woche abgegeben und seitdem tun wir NIE wieder.  Die Beiden waren total beleidigt, aber mein Bruder war in Europe und wir wollten ihn mal treffen.  Vielleicht habe ich immer noch schlechtes Gewissen davon...ich weiß es nicht.
.
Es fällt mir immer noch so schwer nach 6 Jahren. Ich habe gedacht, daß ich jetzt darüber reden konnte, ist mir trotzdem noch zu bitter.
.
Man hatte die Hunde als Baby groß gezogen, sie waren so klein und putzig. Man brachte ihnen alles bei was man für nötig hielt.  Dann waren die erwachsen, sie wußten alles ganz genau was es im Alltag so lief....ein glückliches, harmonisches Leben.  Dann waren sie alt, krank, Tag für Tag schwächer.
Man kann mit seinem ganzen Vermögen nicht einen Monat Leben vermöglichen.  Man sah den Tod, Schritt für Schritt, dichter kommen, konnte man so gut wie nichts dabei machen....außer Weinen.
.
Haben wir heute die feuchte Nase schon geküßt?  Die Zeit wartet nicht auf uns......
.

Liebster Blog Award


Überraschung, Überraschung!!
.

Wir haben Liebster Blog Award bekommen von:


.
Vielen Dank JJ!
.
.
Nun sollen wir auch 5 Blogs nominieren,
und wir haben hier heftige Diskussion!
.
Hmm...wenn wir nicht einig sind,
dann ist morgen Abend "Wählen" angesagt.
.
.


Samstag, 7. Juli 2012

Anständige Party?

So, heute ist es so weit.
Das Wetter ist trocken, Grillfleisch wurde besorgt...
Wir haben zu unserem Geburtstag gegrillt!
.
.
Allererste mußten wir unser Geschenk anstarren?!?
Um guten Appetit zu bekommen?
.
Es tut überhaupt nicht nötig.
Aufs Fleisch haben wir immer Appetit.
.
.
Während wir ganz geduldig auf das Grillfleisch gewartet haben,
(Herrchen war schon ziemlich fleißig dabei.)
war Mama beleidigt und lag unter der Bank in der Küche.
.
.
Frauchen hat sie eingesperrt, als sie uns mit der Fleischtorte photographiert hat.
Das hat Mama nicht geschmeckt.
Es ist uns recht! Wir wollen sowieso nicht mit ihr teilen.
.
Nein, Frauchen hatte wieder schlechtes Gewissen,
und hat Mama zu uns gerufen...
Wir haben kein Kommentar dazu, aber wirklich!
.
Wir haben es immer noch nicht verstanden,
was für eine Geburtstagsparty ist es??
Es ist unsere Party, und wir durften nicht am Tisch essen.
Nicht nur das, wir durften nicht mal schauen was zum Essen gab!
.
Die Menschen haben sogar mit uns geschimpft...
Platz...Geh..
Sehr gastfreundlich.
.
.
E N D L I C H
Unser Fleisch ist fertig!
.
Frauchen war wieder zu geizig.
Sie hat 1/4 davon aufbewahrt...bestimmt für sie selber.
.
Es war oberlecker, nur zu wenig.
.
Wir meckern nicht nur.......
Frauchen hat sich heute Mühe gegeben,
unseren Mittag zu machen.
.
.
Hack, Hähnchenbrust, Eigelb, Spinat und Wurzel.
Nächstes Mal kann sie sich die Arbeit sparen,
Spinat und Wurzel sind nicht unsere Wahl.
Gut gemeint aber total daneben.
.
Zum Schluß der Feier haben wir noch Eis bekommen.
Was ist besser bei dem Wetter?
.
Morgen sollte angeblich wieder Regen und Gewitter geben.
Wir sind jetzt zufrieden,
was wir haben, haben wir.
.
Gute Nacht...
mit dem vollen Bauch wollen wir schlafen.
.
.
Dalin und Loui
Die Engel und der Teufel
.


Freitag, 6. Juli 2012

Noch Geschenke..

.
Heute haben Loui und ich Geburtstagsgeschenk von Tante Gudrun bekommen.
Mein Geschenk paßt gut zu einer Prinzessin.
.
.
So eleganz bin ich....
.
.
Mein Geschenk paßt mir auch.
ICH KANN KARATE!!
:
Hallo, wo ist Naddel?
.
.
Sie hat sich hinter dem Schreibtisch versteckt?!?
.
.
Ich bin sauer!
.
.
Wieso bekomme ich nichts?
.




Mittwoch, 4. Juli 2012

Naddels neues Bett ist da

Nach langer Zeit ist das Geburtstagsgeschenk für Naddel endlich da!
Fast ein Monat nach ihrem Geburtstag.
Hmm....natürlich hat Frauchen die Schuld, weil sie zuerst zu klein bestellt hat:-((.
Aber nun ist die Größe richtig.
.

.
Ob sie es mag? Bitte Naddelchen, ich habe extra dieses genommen, weil es besser gegen den Durchzug im Winter ist. 
.
.