Mittwoch, 31. Juli 2013

Dienstag, 30. Juli 2013

Schwäne

.
Die Schwänenbabies haben ihr Fell auch langsam weiss.
.
.
Mama taucht, die beiden Kinder machen nach:-)
.
.
Ich war wirklich ganz ganz ganz weit weg...
trotzdem haben sie mich aufgespürt, und sofort sind die abgehaut.
.
.
Beide Eltern waren dabei, und einer davon ist zurück, um mich zu beobachten.
.
Ich muß mir nächstes Mal einen Mantel vom Reet machen :-)
.
.

Montag, 29. Juli 2013

Ein großer Hintern

Wahrscheinlich ist es der größte Hintern in der Hundewelt!
.
.
.
.................Der gehört..............
L O U I 
.
.

Sonntag, 28. Juli 2013

Senior hat nur Rechte

.
Soll ich Euch mal was sagen....Die Menschen sind doooof.
Hund muß nur den richtigen Weg finden, dann machen die Menschen alles für uns.
.
.
Aufdringlichkeit bringt gar nicht. 
Meine Kinder haben es immer noch nicht kapiert, daher dürfen sie auch auf dem Boden bleiben,
und ich auf der Bank.
Hund muß nur ganz freundlich und sanft fragen, darf ich auf die Bank kommen....
dann schmelzen die Menschen schon.
.
.
Guck mal, meine Tochter Dalin war so neidisch.
Sie hat ihren Kopf 15 Minuten auf dieser Stelle so gehalten.
.
Tja, meine Menschen haben es richtig beobachtet.
Ich höre nicht immer....UND ich will auch nicht immer hören.
Sie wissen nur nicht wann ich nicht hören kann, und wann ich nicht will.
Seitdem mache ich alles was ich will, und schimpft keiner mehr mit mir.
.
.
Das Leben ist richtig schön.
Frauchen hat sich einige relativ einfache Kopfarbeit und Übung für mich ausgedacht...
....damit ich auch ganz einfach Belohnung bekomme.
Wenn ich sehe, was meine Kinder alles mitmachen sollen !
Wuff,  ich kann nur meinen Kopf schütteln...arme Kinder.
.
Ah..jetzt lasse ich mein Frauchen mir eine Leckerei holen.
Wenn sie nicht meiner Meinung ist, dann starre ich sie an....
So macht Hund das!
.
.


Donnerstag, 25. Juli 2013

Laubbett

Es gibt alles mögliche Betten, Wasserbett, Rattenbett, Lederbett.....
...auch Laubbett...
.
.
Ich habe gerade Efeu beschnitten, und sind jede Menge vertrocknete Blätter runtergefallen.
Naddel hat auf dem Haufen Laub geschlafen.
"Nein, störe mich nicht, ich gehe nicht weg"
.
.
Ich habe den Laub um sie mit Kratzer weggemacht.
Keine Bewegung von ihr, nichts, sie wollte unbedingt dort schlafen.
.
Wie kann ich sie wegschicken??
.
.

Mittwoch, 24. Juli 2013

Blesshuhn

.
Langsam sind die Blesshuhn-Babies nicht mehr so bunt...langsam weiß und schwarz.
.
Ich habe dieses zufällig am Rand gesehen, und es war ganz alleine.
Es hat noch nicht so viel Lebenserfahrung, deshalb hat keinen großen Distanz zu mir gehalten.
Wo waren die Eltern? Normalerweise sind die Eltern immer in der Nähe.
.
Dann habe ich noch gesehen...
.
.
Dieses Nest gehört eigentlich Familie Schwäne.
Die Blesshühner haben es übernommen, und scheinbar ist die 4-köpfige Familie sehr glücklich damit.
( Die Schwäne, die diesen See beherrschen, sind nicht mehr zu sehen.)
.
.



Dienstag, 23. Juli 2013

Hechele...hechele...

Bei dieser Hitze sieht man auf Facebook 
nur noch Bilder dass die Hunde im Wasser sind.
Und   W I R ???
.
Tja, wilde Bande, was können Frauchen und Herrchen machen?
Wir haben keinen Urlaub, und Arbeit gibt es viel zu viel !!
.
Kurzes Spazieren;Nur im Schatten.....
Nach Tagen bei der Hitze ist es Drinnen auch nicht mehr kühler.
Unsere Mama Naddel leidet einfach bei ihrem Alter.
Was tun?
.
.
Dank meiner Freundinnen, von denen ich einige Ratschläge bekommen habe.
Ich mache Naddels Rücken jetzt nass mit Schwamm vor dem Spazieren;
Den Bauch jedoch nicht, denn ich mache mir Gedanken wegen Blase und Nieren.
Zusätzlich kann ich ihre Beine auch im Eimer eintauchen lassen, wenn es noch wärmer wird.
Wasser aus dem Gartenschlauch möchte ich nicht, denn es ist vielleicht schlagartig zu kalt für eine Oma.
Es wird auch ganz schnell wieder trocken.
Drinnen lege ich ihr ein nasses Tuch auf den Rücken hin.
.
Ab Morgen wird es Gewitter geben, aber Temperatur bleibt so...
Hilfe, es heißt, die Luft wird noch schlechter...
Ich brauche auch so ein nasses Tuch.
.

Montag, 22. Juli 2013

Insekten

ICH UND INSEKTEN !!
Ich war schon wieder im Wald, um Insekten zu photographieren.
.
.
Klick auf das Bild, um größer zu bekommen.
Diese hat jeweils ein Ei an 2 Beinen in orangenfarbe.
.
.
Die hat nur ein Ei.
.
.
Dieses hat auch Ei/er am Hintern.
Ob es jetzt Eier legen wollte??
.
.
Festhalten.
.
.
In blau sehe ich immer.  Ich mag auch gerne in rot.
.
.
Der springt immer vom Blatt zum Blatt.
.
.
Dieses Bild groß klicken.  Es genießt gerade seine Mahlzeit.
.
.
Es guckt mich auch an!
.
Um Insekten zu finden, braucht man schon Mut und Blut.
.
.
Es gibt nämlich auch viele, viele, Mücken, die da lauern.
Ich habe mich schon sehr vernünftig bekleidet, trotzdem paar Stiche habe ich bekommen.
.
.

Donnerstag, 18. Juli 2013

Surfen der Blesshühner

.
.
.
.
.
Die sind nicht am Landen oder Starten.
Sie machen es einfach so plötzlich.
Bemerkbar ist, alle haben keine Kinder dabei.

Mittwoch, 17. Juli 2013

Ich liebe Blumen

Wer liebt Blumen?  
Dalin ? NO
Naddel ? NO
.
.
Wulf....hübsch....
.
.
Wulf.....es riecht gut....
.
Regisseur : Frauchen
.
.

Dienstag, 16. Juli 2013

Reiher

Seitdem ich letztes Mal auf Fehmarn Reiher gesehen habe,
habe ich dies Mal immer gelauert.
Stundenlang habe ich gehockt und es hat sich gelohnt:-)
.
.
.
.
.
Dies Bild hat Hartmut gemacht.
Dann um das Wasser sind solche hohe Pflanzen, wobei ich gar nicht darüber schauen kann.
.
.
Sie fliegen so elegant!
.
.

Montag, 15. Juli 2013

Ein langes Wochenende ist nicht lang genug

.
H A L L O....wir haben wieder einen Ausflug auf Fehmarn gemacht.
Die wilde Bande wünscht sich, dass so ein langes Wochenende noch viel länger wird.
.
.
Der Camping Platz ist nach wie vor so schön.
Leider ist es jetzt die Hauptsaison, und Freilaufen ist nicht immer erlaubt,
wenn Frauchen und Herren gerade beschäftigt sind, und sich nicht um uns kümmern können.
.
.
Spaß muß man trotzdem haben!
.
.
Frauchen hat hin und her geforscht, und entschieden.
Mama soll sich wegen ihres Alters nicht so anstrengen, 
aber man kann auch das Spielen entsprechend ändern.
( Manchmal kann unser Frauchen auch vernünftig denken, erstaunlich ! )
.
.
.
Dumme Ideen hat Frauchen trotzdem immer.
Sie hat Herrchen befohlen, dass er mit uns üben soll.
( Herrchen findet es zwar doof, aber will man mit der Ehefrau diskutieren? 
dies hat er mir heimlich gesagt.)
.
.
Es heißt,ich ( der Loui ) soll nicht den Ball so wild schnappen.
Soll ich den Ball zärtlich küssen etwa?
.
Nun sind wir wieder zu Hause, ich mag gar nicht daran denken,
wie melancholisch unser Frauchen heute Abend wird!?!
Denn morgen ist wieder Arbeit angesagt.
.
.


Mittwoch, 10. Juli 2013

Nachwuchs im Garten

.
Nachwachs in unserem Garten.
Die Beiden habe ich das erste Mal gesehen.
.
.
Sie können schon fliegen....hoffentlich werden sie überleben....
.
.


Dienstag, 9. Juli 2013

American Football

Fussball kann ich das nicht mehr nennen.
Es sieht so gefährlich, gewaltsam, aus.....
doch ehe American Football :-)
.
.
.
.
I C H  H A B E   E S !!
.
.

Montag, 8. Juli 2013

Was soll ich damit?

.
Was soll ich damit??
( Madam Naddel hat die ganze Zeit den Knochen angestarrt, und gar nicht berührt.)
.
.
So soll ich?
( Dann habe ich ihn ihr hingestellt, trotzdem...nö..nö....)
.

Es ist nicht so, dass Naddel ihre Zähne nicht mehr gut hat, oder sie zu schwach ist.
So einen Knochen ohne Fleisch dran hat sie noch nie gekaut.  Es ist ihr nicht gut genug.
Markknochen kaut sie auch nicht weiter, nachdem sie den Mark rausgeholt hat.
Ich meine, sie soll wirklich sowas kauen.  Es ist so gut für den Zahnbelag!
.
.
Dalin hat schon damit gekämpft, jedoch nicht zu lange.
Loui hat lange daran gekaut, und ein Teil von seinem Zahnbelag ist schon weg :-)
.
Dalin hatte schnell mit ihrem durch......wollte dann Mamas Knochen haben.
( Bitte den Lautsprecher lauter stellen )
.
video
.
Das Knurren von Naddel hat mich aufmerksam gemacht.
Ich selber kaue ihn nicht, heißt es lange nicht, dass ich Dir geben will!
Das Wort "Teilen" gibt es im Hundewörterbuch nicht:-)
.
.