Freitag, 30. Dezember 2011

Loui ist der Chef für.....

Knall...Krieg...Knall...Krieg...

Einmal im Jahr ist es wieder so weit.

Leider mußten wir heute Abend noch zum einkaufen wegfahren, und die Hunde alleine lassen.
Als wir nach Hause kamen....was habe ich gesehen??
Der General Loui stand hinter dem Schrank im Hauswirtsschaftraum, und hat kristisch geguckt
Wir waren nicht auf seiner Liste, denn es hat in dem Moment wieder geknallt).  Queen Mom und Prinzessin sind total verschwunden.

Zickig zu sein ist es jetzt nicht der richtige Moment, man braucht gerade den mutigen Loui.
Einmal im Jahr darf Loui dann für 2 oder 3 Tage Chef sein:-)
.
.

Loui und die Wippe


Loui hat die Wippe noch in 2011 geschafft,
und damit hat er seine 7. Klausur bekommen.
.
video
.
Tja, die schlauste Dalin kann es noch nicht:-)
.
.

Was ist das??


Rate doch mal, was ist das?
.
.
.
Guck genauer:-))
.
.
Das ist ein Massagegerät für Rücken!
.
Ich mußte auch die Anleitung lesen.
Ohoh...es ist eine feine Sache, besser als man denkt.
.
.



Donnerstag, 29. Dezember 2011

Nehmen Sie bitte Platz


Ich habe so lange nicht mit Dalin diese Übung gemacht,
und sie macht es jetzt fast perfekt.
Ich konnte mich beherrschen,
noch eine Video davon zu machen:-)
.
I didn´t practise this trick with Dalin for very long time,
and now she makes it almost perfect.
I couldn´t hold myself to film it once more.
.
video

NEHMEN SIE BITTE PLATZ:-))

PLEASE TAKE A SEAT :-))
.
.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Doch nicht so einfach

Ich habe im Training-Buch gelesen, Multi-Befehle.
Der Hund soll sein Kinn auf meine Hand stellen, und mir seine Pfote geben.
Heute habe ich das erste Mal Beide Befehle gemacht, und??


video

Dalin
.
.


video

Loui
.

Hahaha, es ist eigentlich egal, welche einfach die Übung ist:-)
Die Hunde wissen nicht ganz genau was man von ihnen will, dann sind die sehr unsicher wie Dalin, oder total fraglich wie Loui:-)
.
.

Eine Angelegenheit, 2 Gesichter

Miss Dalin hat mir gezeigt, wie man bei einer Angelegenheit, 2 Gesichter haben kann:-)

Daß die Hunde jetzt barfen, habe ich einen kleinen Mixer besorgt.
Dalin ist am Anfang vor diesem Geräusch geflüchtet wie sie so ist.
Aber ganz schnell hat sie gemerkt, mit dem Geräuschmacher mache ich "ihr" was zum fressen, und sie hat keine Angst mehr davor.

Gestern Abend habe ich wieder Gemüse-Püree gemacht.  Miss Dalin saß ganz lieb bei mir und hat mich geguckt, ihre Augen waren so zärtlich, so süß. Sie kam mir so vor, daß sie mich anlächelt hat.
Ihr Bruder Loui saß direkt neben ihr,  Miss Dalin hat ihren Kopf zu ihm gedreht, dann kam das 2. Gesicht:-)) Sie hat ihn böse angeschaut, und ihn leicht angeknurrt.
Dann schnell wieder mich angeschaut mit erstem Gesicht, und schnell wieder kurz mit 2. Gesicht zu Loui.  So hin und her hat sie die ganze Zeit dabei abwechselnd 2 Gesichter gemacht.

Sie muß jetzt nur noch üben, ein Auge ganz lieb zu mir, und ein Auge böse zu Loui, dann ist es perfekt:-))
.
.

Montag, 26. Dezember 2011

Ein schönes Geschenk von Naddel

Ich sehe ein daß wir doch wohl krank sind, am Heiligabend zum TA zu gehen.
Denn wir haben letztes Jahr so gute Erfahrung bekommen....wenig los und der TA hat viel Zeit.
Dieses Jahr war auch so schön,  der TA hat sich viel Zeit für uns genommen.
Die Hunde waren dort zum Impfen, und Naddel hat ihre jährlich Untersuchung bekommen.
Sie hat Bluttest, EKG, Augenuntersuchung, dennoch Zahnpflege.  Der gute TA hat ihren Körper ganz genau geprüft.

Das Ergibnis ist sehr gut, einfach ein Geschenk für uns!
.
.

Christmas ist vorbei:-((


Weihnachten sind nun jetzt vorbei.  Ab morgen ist wieder normal:-((
Wir haben viele Grüßen von Familie und Freunde bekommen, und wir haben uns gefreut.
Wir  werden traurig sein, wenn Frauchen und Herrchen morgen wieder zum Jagen gehen.
Es war ja so schön daß sie immer bei uns sind!
.
.

Samstag, 24. Dezember 2011

Heiligabend, was sagt uns das?

Liebe Hundekumpel, liebe Hundemenschen,

Ich bin ziemlich sicher, daß Ihr einen schönen Heiligabend habt.
Nicht wie unsere Menschen, die so abartig sind, und die unbedingt unseren Heiligabend verderben wollten.


Muß ich es Euch erklären? Die weißen Schränke im Hintergrund sagen schon alles.
Unsere Menschen haben uns heute Vormittag, pünktlich um 10:00, zum Tierarzt geschleppt.
Ich denke mir,  alleine mit solchen Gedanken ist es schon eine Krankheit. Ich bin ganz der Meinung, sie sollen zum Menschenarzt gehen, und nicht mit uns zum Tierarzt. Schließlich war es kein Zufall, letztes Jahr war genau dasselbe.
.
Was total gemein ist, sie sind noch davor zum McDonald gegangen und haben ohne uns was leckeres gefrühstückt.  Da gibt es unser Lieblingsessen - Pommes, und meint Ihr daß wir ein Stück bekommen haben?  Tja, riechen durften wir nur.
.
Dann kamen wir in die Klinik rein.  Dieser böse Mann mit Brille stand sogar am Empfang, und hat an uns gelächelt, weil er uns wieder quälen konnte.
Ich sage Euch, ich war so entsetzt, habe so viel Angst und fast in die Hose gemacht.
Frauchen hat bei mir rumgeschnuffelt, und den anderen laut erzählt, daß ich stinke.
S C H N A U Z E !!  Macht man sowas?? Wenn Frauchen nicht irre ist, dann ist sie sehr unerzogen!

Wieso so viel Angst.  Ihr glaubt es nicht, wie so grausam und furchtbar es war.  Sie haben zuerst meine Mama auf den Tisch gebracht, und mit Kabeln ein paar Stellen am ihren Körper festgeklemmt.
Das andere Ende der Kabeln ist mit einem Gerät verbunden. 
Kabel und Gerät, es mußte sowas ähnliches sein wie Teletakt. Davon habe ich genug im Hundekatalog gelesen.     Ich bin ganz sicher, Mama war bewußtlos vor Schmerzen, und daher habe ich kein Sterbenswort von ihr gehört.
.
Danach haben sie sie in das Nebenzimmer gebracht und wieder auf einen Tisch. 
Hierzu ist noch ein Beweis,  Herrchen hat Mama dorthin getragen, wenn sie nicht bewußtlos ist, frag MICH.
Da hat dieser böse Mann mit verschiedenen Geräten Mamas Augen was gemacht.  Bis zu diesem Moment konnte ich fast nicht mehr atmen.
Gipfel ist, mein Frauchen hat mich von einem Zimmer zu dem anderen gebracht, damit ich alles mitbekommen konnte.   Man nennt es seelische Quälerei. 
.
Zum Ende ist es noch nicht.  Der böse Mann war heute scheinbar ganz schön gut drauf.  Er hat noch kleinere Geräte geholt, und damit in Mamas Schnauze rumgewühlt.  Ich habe nur gehört, er sagte seiner Assistentin,  es ist nicht scharf genug, hol mir ein schärfes!  Scharf kann nur Messer sein!
.
Immer noch nicht genug.  Er hat sogar BLUT von Mama abgesaugt.
.
Ich bewundere meine starke Mama, sie lebt immer noch.
.
Dann war ich dran.  Ehrlich gesagt, bis zu diesem Zeitpunkt war mein Kopf total leer vor Angst.
Ich habe sogar vergessen zu schreien als er mich gepiekst hat.
Seine nicht leckere Leckerei habe ich auch ohne Verzögerung runtergeschluckt. Egal wenn es Gift wäre, lieber Tod als Schmerzen.
Dann kam das Wunder?!? Er hat bei mir aufgehört?!? Im Nachhinein bin ich überzeugt, er ist nach so vielen Aktionen bei Mama doch müde geworden, und hat mich und Dalin einfach entlassen.
.



Ich fühlte mich wie neugeboren, nachdem ich wieder draußen war!
.


.
Es ging bestimmt nichts anderes bei Schwester Dalin.  Sie hatte so gute Laune und hat mich nicht angemeckert.
.
Tja, meine Menschen sind nicht nur heute gemein, genau genommen jeden Tag.
Wir alle 3 waren heute beim TA wieder auf der Waage.  Was glaubt Ihr wohl??
Mama 25,9 kgs / Ich 36,6 / Dalin 30,8
Frauchen und Herrchen haben sogar gejubelt, daß sie erfolgreich ihre Hunde verhungern lassen.
Wenn sie kein Geld fürs Futter habe, kann ich noch, ungerne, verstehen.



Guck Euch doch mal an!  Sie futtern sich dick und rund, und den kleinen Teller, mit Hinweis von Pfeil, mußten wir heute abend unter uns 3 teilen bei dem sogenannten Festessen!  Ich war total begeistert mit unserer Feier.
.
Vom Morgen bis Abend nur noch schlechte Nachrichten.
Offensichtlich waren/sind meine Menschen nicht artig, daher hat Weihnachtsmann ihnen auch nichts gebracht.  Aber es standen Geschenke vor der Tür für uns....durften wir wieder nicht auspacken!
Zack...Herrchen hat unsere Geschenke weggesteckt!
.
Nun bin ich körperlich und seelisch schwer verletzt und bevor ich dringend ins Bett gehe,
wünsche ich Euch, frohe Weihnachten, und viel Glück, nicht wie ich:-))
.


.

Euer Loui!
.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Mama kontroliert...

Dalin spielt so gerne mit Sixti.....
.
.
Sixti und Dalin haben immer Geheimnis!
Dann kommt die Mama..........
.
.


Endlich Weihnachtsstille

Na endlich kommt die Weihnachsstille bei uns.
Heute hat die Reparatur bei uns am Haus abgeschlossen, kein Lärm, kein Dreck mehr.
Auch ab heute ist der Verkehr viel weniger.
Bei uns ist jetzt eine große Straßenbaustelle, bis Ende 2013:-(((   Jeden Morgen muß ich frühzeitig zur Arbeit fahren und mich ganz brav in der Schlange setzen.  Ich darf nicht mal den Komputer einschalten......daher lese ich auch so selten in meiner Gruppe, bei anderen Blogs.....das vermisse ich schon.  Aber ab jetzt kann ich wieder mehr als 2 Wochen:-)
.
.

Tiere im Transit

Genau gucken, 2 Rehe rechts und links
.
.
.


Seit ca einer Woche haben wir jeden Tag, tagsüber Rehe überall gesehen.
Mittags auf den Feldern am Wald sieht man sogar mehrfach, her eine kleine Gruppe, da eine kleine Gruppe.    Frauchen haben ganz langen Hals, rundherrum zu scannen.  Einige haben auch gar keine Angst, und laufen nicht weg wenn sie "uns" sehen.
.
Vorsicht!
Vorsicht!
.
.




Wir machen mal ACHT

video

NADDEL
.

video

DALIN
.
video

LOUI
.
.


Dienstag, 20. Dezember 2011

Vor 20 Jahren......

Vor 20 Jahren.....
.
.


.....haben wir....Frauchen und Herrchen...
.....geheiratet.
.
.
Nach 20 Jahren ist Herrchen heute von der Arbeit
nach Hause gekommen, und hat mir gesagt :
Ich wollte Dir einen Blumenstrauß bringen,
ist der Laden schon leider zu.
.
Herrchen soll sich nicht so viele Gedanken machen.
Ein Bild als Nachweis, vor 20 Jahren hatte er mir
auch keinen Blumenstrauß gebracht,
und ich habe ihn trotzdem geheiratet:-))
.
Alles nur Spaß:-)
Es ist ja ein bißchen blöd mit ueserer Hochzeitstag.
Nur paar Tage vor Weihnachten, und nach manche Weihnachtsfeiern
hat man auch keinen Bock mehr.
Naja, am heiligen Abend, oder 1. Weihnachtstag feiert man sowieso:-)
.
Unter den 20 Jahren haben die Hunde uns 18 Jahre begleitet,
und wir sind nicht nur glücklich verheiratet,
sondern noch glücklicher durch die Hunde.
Also, wir feiern am Wochenende auch mit den Hunden:-)
.
.


Montag, 19. Dezember 2011

Was so im Alltag

Diese beiden Bilder sind heute zufällig aufgenommen.
.
4-Vordebeine-Naddel
.
.
Der ist nicht Loui.
Ich habe heute Dalin wieder dabei erwischt.
Herrchen hat vom Schlachter für die Bande was geholt.
Und prompt war die Dalin hoch auf der Arbeitsplatte.
Ich traue mich nicht zu sagen, daß ich jeweils meine Bande erzogen habe:-)
.
.

Kuscheliges Geschenk

WoW-WoW-WoW, die Bande hat kuscheliges Geschenk bekommen!

.
.

Für Loui
.
Für Dalin
.
Für Konigin Naddel
.
Die sind von einer lieben Freundin!
.
Wir sagen noch mal vielen vielen Dank:-).
.

Ausrüstung für die Bande

Wenn ich Herrchen sage, die Glühlampe ist kaputt, kannst Du sie mal wechseln.
Ja, mein Schatz.........ist leider seit Monaten noch nichts passiert!

Wir müssen noch ein Gefrierschrank haben, weil die Hunde jetzt viel Fleisch brauchen.
Gesagt und gemacht.....Herrchen hat heute schon einen nach Hause geschleppt....


Der Gipfel ist....er hat sogar sofort ihn in Betrieb gebracht!
.


Sowas kenne ich nicht von ihm?"!
.
Wen liebt er mehr, ist es mir jetzt alles klar.
.

Sonntag, 18. Dezember 2011

B.A.R.F.

Langsam, aber Schritt für Schritt stellen wir jetzt auf Barf um.
Seit 2 Wochen haben wir angefangen, und sammeln unsere Erfahrung.
Ganz ohne Trockenfutter geht es nicht, denn zum Üben brauche ich, und wenn wir mit Wohnmobile Urlaub machen, können wir nicht immer rechtzeitig Fleisch besorgen.

Seitdem meinen meine Hunde, alles auf der Arbeitsplatte in der Küche ihnen gehört.
Egal ob ich was auspacke, oder was schneide, Flesich oder Gemüse, stehen sie hinter mir.
Nicht nur Loui, sondern habe ich Dalin auch mal erwischt, daß sie auf der Arbeitsplatte war.

Richtig ist es doch nicht, oder?

Zu dem 4. Advent haben sie heute mittag extra einen Knochen bekommen.



Guten Appetit:-)
.
.


Loui und sein Tiger

.
.
Loui hat bald einen Zoo:-)
.
.



Samstag, 17. Dezember 2011

Frauchen ist neidisch

Es gibt doch gar nicht!
Ich war die ganze Woche naß beim Spazieren.
Heute Herrchen dran, und??
.
.
.
blauer Himmel, Sonnenschein!
.
Normalerweise mache ich am Wochenende Pause vom Spazieren,
heute bin ich wegen des schönen Wetters mitgegangen.
.
.

.
.

Schönen 4. Advent wünscht Euch die wilde Bande!
.





Schüchterner Loui?

Tja, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt, weiß man nicht was man zu erwarten hat!
Gestern als ich nach Hause kam.........Loui war nicht vor der Tür??
Ich habe ihn sofort gerufen, er kam. 
Irgendwie war er total komisch.   Er war total still, ruhig?? Er möchte sich nicht bewegen?
Schnell ihn untersucht, nichts gefunden. 

Na los, die Hunde mußten raus.
Nach dem Spazieren haben die Hunde gefressen.

Der Loui war immer noch komisch.  Ich habe gebügelt, Naddel und Dalin waren bei mir, und er??



Er hat an dieser Ecke ganze Stunde so gesessen. 
Er frißt, trinkt, läuft und rennt ganz normal.
Keine Wunde, keine Verletzung.
Er hat sich auch nicht irgendwo geschleckt.
Nichts ist auffällig, außer seiner Seele, die ich nicht untersuchen kann.

Bis Abend als Herrchen nach Hause kam, war er immer noch so.
"Schüchtern" können wir nur so beschildern.

Ich kenne so einen Loui gar nicht.  Wo ist mein Loui??
Was ist ihm passiert?
Haben die Mädels ihn verprügelt?
Ist er melancholisch?
Wenn er nicht kastriert ist, würde ich sagen er ist verliebt.

Später beim Einkaufen habe ich ihm ein Spielzeug gekauft.  Wer weiß was die Mädels mit ihm gemacht haben.  Auf jedenfalls ging er nicht so gerne dichter zu den Mädels.



Ahh...scheinbar hat er sich gefreut über den Tiger, und heute ist er wieder normal:-))
.
.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Naddel schafft es mit der Wippe

So, wie ist es mit dem IQ-Wippe??
.
Es sieht so einfach aus, ist aber sehr schwer.
Es ist schon ein Wunder, daß die noch heil ist:-)
.
Mama Naddel hat es zuerst geschafft!!
.
video
.
Tja, mit IQ-Spiel müssen meine Hunde immer auf dem Platz bleiben,
sonst ist nur Chaos:-)
.
Wie schwer können die Hunde es begreifen?
Loui zeigt es uns:-)
.
video

.
.


Ein Hauch zu Weihnachten

Herrchen kam nach Hause.....
...voller Beute
.
.
Lecker...die Lieferung von Pansen
.
.
Hier ist noch besser.....
...es riecht nach Rindfleisch.
(Rinderfilet, was Herrchen als Geschenk bekommen hat.)
.
Herrchen ist der Ernährer, das stimmt!
.
.

Auf Wiedersehen, Andra



Während Sixti & Co. in der letzten Zeit wegen Andra nicht mit uns gegangen sind, habe ich nicht mehr nach Andra gefragt.   Man wußte es war das Ende,  was sollte ich noch fragen.  Mir fehlt auch die Worte zum Trösten. 
Heute Mittag als wir am Wald angekommen sind, habe ich Gudrun und Sixti kommen gesehen........
Ohne Andra....
Beide Frauchen konnten nicht darüber sprechen.  Ich weiß nur es ist vorgestern passiert.

5 Jahre lang gehen wir mittags zusammen.  Es hat mich sehr betroffen.
.
Eine sehr lustige Hündin, jedoch sehr schwer ihr Herz zu gewinnen.
Es hat ca 1 Jahr gedauert, bis sie meine Leckerei annahm.  Nach und nach hatte sie mehr Vertrauen zu mir, und sie hat sogar immer meinen Leckereibeutel durchgewühlt.
.
Sicher ist sie jetzt im Hundehimmel, und kann wieder spielen, toben, wie sie möchte.
.
Liebe Andra, wir werden uns später wiedersehen.
.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Was könnte es sein?


Heute habe ich Lieferung vom Hundefutter bekommen, und sowas in dem Bild gefunden?!?
Was ist das??
Es ist ein Messbecher!
Was da alles gibt:-)
.
.

Montag, 12. Dezember 2011

Voller Aufregung?


Ab heute ist es bei uns eine Baustelle!
Ich wollte eigentlich an dem ersten Tag frei nehmen, die Hunde zu beruhigen.
Es wird so viel Lärm direkt am Haus geben, und die Bande wird sich bestimmt sehr aufregen.
Aber ich habe verstanden, sie fangen es erst an wenn es nicht regnet.
Und meiner Meinung nach gibt es heute Regen, und war ich zur Arbeit.

Ich kam am Mittag nach Hause....ohohoh....schon eine Baustelle.
Ich ging in die Wohnung rein, mitten im Flur war voll von Urin.  Vor der Spur her hat einer da gepinkelt. Ob das Pinkeln mit dieser Aufregung zu tun hat, kann ich nicht sagen.
Aber es ist noch nie passiert, daß die Hunde einfach so.........
.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Fönen

Mag jeder Hund gefönt werden?

Ich habe lange mit Dalin das Fönen geübt, und jetzt will sie unbedingt auch gefönt werden, wenn ich meine Haare trocknet.

Seitdem das Wetter so kalt und naß ist, föne ich Naddel den Bauch wenn es naß geworden ist.
Denn sie ist nicht mehr so jung, und ich fürchte ihre Blase bekommt die Feuchtigkeit nicht mehr so gut.

Nun stehen 2 Hunde vor mir wenn ich meine Haare föne!
.
.

Die wilde Bandes Wand

Da bei uns im Hauswirtschaftsraum hat Miss Dalin die Tapete an der Wand abgerissen, als sie noch ein Welpe war.  Nach so vielen Jahren haben wir es immer noch nicht in Ordnung gebracht!!!
.
Tja, bei uns ist es manchmal, oder immer, so chaos:-)
.
Frauchen hat doch jedes Jahr Kalender von Hundebildern gemacht, und nun ist 2011 bald vorbei.
Plötzlich hat sie so eine Idee, die Bilder in dem 2011 Kalender auszuschneiden, und sie an dieser Wand anzubringen??



Großer Gott! Jetzt sieht es so aus!
Sie nennt es sogar "Die wilde Bandes Wand"!!
.
.

Adventsessen


Für den 3. Advent habe ich meiner Bande sowas vorbereitet.
Sie waren auch zufrieden damit:-))
.
.


Donnerstag, 8. Dezember 2011

Ein schöner Tag

Heute hat Frauchen ihr Weihnachtsgeschenk bekommen.
JA,  bei uns ist alles ganz komisch...
...Herrchen hat sein Weihnachtsgeschenk bereits im Nov schon?!?
.
Was für ein Geschenk?
Frauchen wünscht sich natürlich ein schwarzes rundes Ding zu ihrer schwarzen Box.
Was sonst?
.
So ein "Zufall" hat es am Mittag NICHT geregnet,
wollte sie sofort ihr Geschenk testen....
und wir waren wieder die Opfer!
.

Hey Leute, bereit zum spielen?
.

Oh yeah!
.
Dann folge mir:-)
.
Alles durch einander
.

Frauchen sagt:
Seit 2 Wochen können die Ridgeback-Kumpel nicht mehr mit uns gehen.  Meine Bande hat seitdem gar nicht gespielt, und nur auf Kumpel gewartet, sie gesucht.  Sie tun mir leid.
Die Bande hat sich daran gewöhnt und so fest im Kopf, mittags ist Spielrunde mit Kumpel. Ohne Kumpel waren sie nicht in der Stimmung, jedoch auch nicht ausgelastet!

Heute ist das erste mal daß sie wieder mittags mit einander gespielt haben.  Ein Trost, gleich eine Erleicherung für mich.  Ich hoffe, sie gewöhnen sich langsam daran, alleine sich zu amusieren.
.
.

Dienstag, 6. Dezember 2011

Naddel macht Pfote

Naddel will keinen Doktor werden.
Es heißt nicht daß sie nichts kann,
sie machts alles nur Spaß.
.
.
video


Gefahr überall!


Gestern als ich den Boden gewischt habe, habe ich Louis Lieblingsspielzeug "Man-Man" einfach ins Regel hochgestellt.  Er hat überall seine Spielzeuge auf dem Boden!
Danach habe ich es total vergessen.
Heute Mittag als ich nach Hause kam, wollte Loui mich mit seinem Spielzeug begrüßen. 
Was habe ich gesehen?!?  Er ist hoch auf das Regel gekommen und hat sein Man-Man geholt.
Ich habe einen Shock gekriegt. Es könnte so gefährlich sein! 
Nicht er irgendwas kaputt macht, sondern das Regel umkippt.
Mensch, Frauchen bitte V O R S I C H T I G!
.
.

WEISS


Es ist gemein!
Pünktlich am Mittag hat es wieder angefangen zu schneiten.  Es ist jetzt auch weiß bei uns.
Wir sind ja so naß geworden:-((((
.
.

Montag, 5. Dezember 2011

Kratzgerät

Wie kann man/Hund es ausnutzen?
.
Rate doch mal...
.
Keiner kommt auf diese Idee...
...aber Naddel.
Sie benutzt es als ein Kratzgerät, um ihr Kinn zu kratzen.
Ich wollte schon lange eine Video davon machen.
Aber Naddel mag die Kamera nicht, und so lange sie sie sieht,
hört sie sofort auf zu kratzen.
.
Endlich habe ich es gestern ganz heimlich geschafft:-)
Die Video ist etwa dunkel, aber besser als nichts.
.
video


Es schneit


Hallo alle lieben,
seit heute Nachmittag schneit es auch bei uns!
Es schneit und schneit, ist es gar nicht weiß geworden.
.
Statt im Schnee toben, mußten wir noch Regenmantel tragen:-((
.
Guck mal, wir sind nur naß und dreckig geworden.
.
.
Dazu gehören sind noch die Eiskugel:-((
.
.
Es grüßt sich die Königin Naddel
.
.