Montag, 31. Dezember 2012

Noch in 2012....

Noch in der letzten Woche 2012 hat die wilde Bande ihren Menschen Aufregungen gebracht.
Sozusagen, nie langweilig:-)
.
Schaden in Last-Minute
.
Eine Waage hat Naddel kaputt gemacht. 
Herrchen wollte die Hunde wieder mal wiegen, und er hat den schwersten Loui auf meinem Arm.
Naddel fand es ausgesprochen interessant, und hat Herrchen angesprungen...und sie ist auf der Waage gelandet.  Tja, seitdem piepst die Waage nur noch.
Damit Frauchen und Hunde keine Ausrede mehr haben, hat Herrchen am nächsten Tag sofort eine neue gekauft, und die Hunde entsprechend gewogen.  Folge ist nur eine: Diet für Dalin und Loui.
Frauchen ist plötzlich so klein und still geworden:-)
.
Notfall in Last-Minute
.
Ausgerechnet hat LOUI fast einen Notfall bekommen.  Zum schönen Filmabend hat Frauchen den Hunden Rinderschaufelkorpel zum kauen gegeben. Die sind schön weich.
Naddel und Dalin, wie immer, blitzschnell haben ihr Stück verdrückt, und der Loui hat die Zeit genommen, l a n g s a m  gekaut.   Danach hat er immer wieder gewürgt.  Ich habe gedacht, er hat sich verschluckt order es hängt was in der Rohre.  Dann habe ich ihm ein bißchen Brot gegeben, und in der Hoffnung, alles wird dabei runterrutschen. Er hat mein Angebot genommen, und konnte es nicht schlucken und hat es wieder ausgespuckt.  Da war es mir Alarm. 
Sofort sein Maul weit geöffnet und untersucht.  Man konnte ein Stückchen von dem Schaufelkorpel  in der Kehle sehen.  Oh Mist. 
Herrchen hielt seine Schnauze offen, und ich habe versucht das Stück rauszuholen.  Gedanken habe ich schon dabei gemacht, aber ich weiß das Ding ist ziemlich weich und wird ihn dabei hochwahrscheinlich nicht verletzten.  Leider habe ich es nicht geschafft.
Hmm...dann muß man zum Notarzt, Narkose und so weiter.
Herrchen wollte es noch versuchen.  Wie kann man ohne Herrchen leben!  Er hat es geschafft!
GsD, ohne eine Folge war der Loui wieder befreit und wieder ganz frech.
.
OhOhOh....Heute ist der letzte Tag in 2012.  Also, wir müssen gegen Knallerei kämpfen, bitte nichts aufregendes veranstalten!
.
.

Sonntag, 30. Dezember 2012

Familientreffen

Yahooooo....wir haben heute Schwester Bayuma besucht.
.
.
Ich muß sagen, wir sind einfach zu träge!
Wir hätten Bayuma und Familie länger besuchen müssen:-(
.
.
Leider habe ich nur dieses Bild, es nicht so schwamm ist, geschafft.
Denn der Nachbar hat mit uns geschimpft wegen des Bellens,
und wir konnten nicht mehr mit den Hunden im Garten spielen:-((
.
.
Bayuma ist ihrer Mama Naddel sooooo ähnlich.
Die Größe, die Aussehen (leider gucken die beiden in dem Bild zur Seit),
das Wesen.....Ja, sogar vor der Kamera leiden die Beiden :-)
Herrchen sagt, es sieht so aus, die Beiden reden ja nicht mit einander:-)
.
Bayuma hat noch viel Respekt vor Naddel,
obwohl Naddel ihr nichts getan hat.
Ohoh, Mutti kommt, lieber zurückhaltend.
.
Tja, Bruder Loui mag sie nicht besonders,
weil der ja so grob ist. Ich stimme ihr zu. 
Bayuma ist eine ganze sanfte.
.
.
Mit Dalin sieht es ganz anders aus......
man freut sich zu sehen.
Die beiden spielen wie früher.
Der Nachbar hat die Schuld! Die konnten nicht mehr im Garten spielen.
.
  video
.
Es ist so lustig in dieser Video.
Die beiden Mädels haben so ein bißchen getobt,
und sie sind jeweils in eine andere Richtung abgehaut:-)
.
Bis 2013 Bayuma,
deine wilde Familie:-)
.
.
 .
Ja, die Schwester von Bayuma Ki-Ki.
Entweder sitzt sie auf Deinem Schoß,
oder ist sie am Springen:-)
.
 


Samstag, 29. Dezember 2012

Langsam aus dem Weihnachtsschlaf

.
Wuff-Wuff Kumpelin, Wuff-Wuff Kumpeln,
wie es Euch bekannt ist, die Menschen erzählen lange nicht die Wahrheit. Die denken sich immer was aus und reden schön.
Wir Hunde/Tiere sind immer ehrlich, wir lügen nicht und werden uns auch nicht mit Phantasie einreden....FAKT ist alles:-) 
Unser Frauchen hat nur was schönes über die Weihnachtszeit geschrieben........
....Die Wahrheit st eigentlich.....
......sind unsere Menschen entweder in einer Schlafphase oder besessen vom PC.

Frauchen schläft und schläft, einmal sogar bis zum Mittag, wobei wir haben gedacht, daß sie tod in ihrem Bett liegt.  Diese Gedanken haben uns so viel Angst gemacht und haben ganz laut gebellt und geheult.  GsD, sie lebt noch.
Abwechselnd schläft Herrchen am jeden Nachmittag.  Ein gutes Team sind die Beiden, kann man wohl sagen!
Zwischen 2 Schlafrunden füttern sie sich dick und rund - sieht man doch in ihren Bildern.
.
Abends fesseln sie sich fest vor ihrem PC, dabei hat Herrchen sein Smart-Phone kaputt gepspielt ( es ist nur noch schwarz auf Display, total tod:-) , und jetzt noch das Betriebssystem von Note-Book, Laptop..was ihm zur Verfügung ist, neu zu installieren - Herzlich Glückwunsch ob es noch rechtzeitig wieder normal läuft zur Arbeit. 
.
Frauchen hat sich fast alle Filme in 2012 angeschaut, und in der Nacht noch weiterhin ganz brav Bücher gelesen.  Ihr Kopf ist jetzt verstopft von Storys, wobei sie ihre Realität verloren hat. So richtig denken kann sie wohl nicht mehr.
.
Eins machen die Beiden gleich!  Ein Teller voll Futter vor dem PC, und sie verschlucken alles runter mit ihrem Blick nur an Monitor.   Wir haben irgendwo gelesen, es könnte eine Krankheit sein?!?

Seit 28.12 ist Frauchen scheinbar langsam wach aus ihrem Weihnachtsschlaf, und das 1. Mal seit 21.12. hat sie wieder mit uns gespielt!  8 Tage lang hat sie uns im Stich gelassen!
.
.
Sowas haben wir noch nicht erlebt von den Beiden!!
Wir sind jetzt total gespannt, ob alles hier wieder normal wird. 
Manno, Manno.....
.
.


Freitag, 28. Dezember 2012

Partner-Look

.
Wir sind Partner.....We are partner....
.
.


Menschen mal anders

.
Wenn Frauchen wieder Zeit hat!
.
.
Kann man sich vorstellen,
daß wir jeden Tag solche Minik gucken müssen??
.
.
Frauchen meint, es ist nicht so weit von Van Gogh?!?
Sorry, sie spinnt manchmal ganz schön.
.
.
 


Donnerstag, 27. Dezember 2012

Loui, zu Gast

Naddel und Dalin waren schon mal beim Kumpel Sixti zu Hause.
Loui war bis heute noch nie, denn wir waren immer am Überlegen,
ob es Stress gibt bei 2 Rüden.
Lange einen Versuch geplant, und es ist heute erschienen.
.
.
So wie besprochen bin ich mit Loui direkt in Sixtis Garten gegangen.
Gudrun hat dann Sixti rausgelassen.
.
.
Sie haben sich ganz kurz mal kommuniziert.
Beide waren ganz fleißig beim Markieren
( Nun stinkt es im Gudruns Garten nur noch nach Urin:-))
Weder Spielen noch Streiken, wollte Sixti wieder rein in die Wohnung?!?
.
Mehr als eine Stunde waren wir da,
und was hat Sixti drinnen gemacht?
Man glaubt es kaum!
.
.
Er war die ganze Zeit auf seinem Bett,
und manchmal hat er so tief geschlafen?!?
Keinerlei Absicht wollte er Loui bewachen, oder verhindern.
.
Loui, ja, es ist der Loui, original.
Der hat etwa 4 Minuten ganz ruhig gelegen.
Ansonsten hat er die Schnauze in die Keksdose,
war er auf Gudruns Schoß,
hat er mal geguckt, was Sixti macht...
Ich mußte immer hinter ihm her, um seine Rute festzuhalten,
bevor er alle Gegenstände auf dem Tisch runterschmeißt.
Er war etwa aufgeregt, und daher hat immer gewedelt:-)
.
Wir sind sehr zufrieden mit dem Verhalten.
Leider waren die Mädels zu Hause stinksauer:-(
.
.
 
 

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Bequem liegen

.
Ist es nicht zu mühsam zum Kauen??
Nein, das Gegenteil!
Ich habe neulich selber auf der Kante gesessen,
es ist ganz bequem:-)
.
.


Montag, 24. Dezember 2012

Endlich Heiligabend

Nach so einer langen anstrengenden Tag,
was ich in den letzten beiden Beiträgen berichtet habe,
ist es endlich so weit......Heiligabend!
.
Frauchen hat so getan in der Küche,
als ob sie selber gekocht hat.
(Ich bin überzeugt, die Ente hat sie eben im Restaurant geholt.)
.
.
Mama Naddel hat darauf geschworen,
sie geht nicht weg von der Arbeitsflache, wo Frauchen was schneidet.
Es wird was runterfallen, nur die Frage der Geduld.
Egal wie Frauchen sie mit der Schranktür geschoben hat,
blieb sie da liegen:-)
.
.
Vorspeise fertig! Leider nur für Menschen:-(
Frauchen meint, es ist ein Herz?!?
Mag sein, sie hat es mit Liebe gemacht.
Aber Herz? Sorry.....Ich kommentiere es lieber nicht:-)
.
.
Ente a la Carte
Okay, ich nehme es zurück. Frauchen hat es selber gemacht...
...das kann man wohl sehen:-)
.
.
Beilage
Frauchen ist super-faul.
Die Beilage hat sie in einem Topf zusammen mit Ente gemacht.
Sie nennt das Geschmacksvoll.
.
ES SIND ABER ALLES FÜR MENSCHEN.
WIR HUNDE DÜRFEN...
.
.
.....vor der Gitter zuschauen.
Frauchen und Herrchen haben im Eßzimmer
gemütlich beim Kerzenlicht gegessen und Rotwein getrunken.
Wir waren stinksauer!
.
 
Frauchen muß was dazu sagen: Loui, man soll nicht immer lügen!
Ich habe Euch Festessen gemacht, und zwar....
.
.
Rinderbraten
.

.
Gemüse, was wir auch selber essen,
und noch ich habe es extra gekocht.
Übrigens, Loui frißt die gekochte Wurzel und Bohnen ohne Problem.
Heißt es, ich für ihn in Zukunft Gemüse kochen soll??
.
.
Zu dem Rinderbraten haben sie noch rohes Lammfleisch bekommen.
Ist es kein Festessen, Loui??
.
Noch, von einer Entenbrust haben sie auch was bekommen.
.
Okay, wir haben die Hunde beim Essen ausgesperrt. Alle waren enttäuscht und sauer.
Naja, einmal im Jahr darf man wohl ganz in Ruhe essen.
.
OhOhOh...die wilde Bande hat Geschenke bekommen!!
.
.
Leuchtie:-)
Von wem?
Der Hund auf der Packung sagt alles.
Es ist von ihrem Kumpel Ridgeback Sixti!
.


.
Sofort ausgetestet.
Es leuchtet sogar bei Bobtails so doll.
Akku braucht man nicht mal, Aufladen via USB.
Feine Sache:-)
.
Es ist nicht alles was die Bande bekommen hat.
Every year the same procedure,
Gudrun schenkt der Bande Leckerei in Papier verpackt.
sie müssen auch Bescherung machen.
.
video
.
Loui ist immer so neugierig.
Statt sein eigenes Geschenk auszupacken, mußte er zuerst schauen,
was noch übrigs in Naddels Verpackung gibt.
.
Weihnachten ist es wirklich ein Fest für Familie.
Dalin hat heute bereits so lieb mit Loui im Wald gespielt.
Nach der Bescherung haben die beiden noch selber ein Spielzeug geholt,
und gemeinsam gespielt?!?
.
.
HALLO, habe ich zu viel Rotwein getrunken?
Sind die wirklich Dalin und Loui??
.
Wie Ihr es liest, habe ich heute so viel Zeit zum Bloggen,
hat das Kochen mir wirklich nicht zu viel Arbeit gemacht:-)
Also, Entenbrust und Gemüse, alles in einer Backform.
Wenn das Gemüse fertig ist, rausholen, und die Ente wieder in den Backofen.
Gemüse hat wirklich sehr gut geschmeckt, Herrchen hat es bestätigt:-)
.
 

Heilignachmittag

Nicht daß ich, Loui, so über meine Menschen rede, sie sind sehr komisch!
Offensichtlich gönnt Ihr uns keinen fröhlichen Tag am Heiligabend.
Ich habe mich so gefreut daß es keinen TA-Termin gibt.....hat Frauchen sich wieder was einfallen lassen!   Nach dem Mittagsspaziergang hat sie plötzlich gesagt: Heute ist Montag, wir müssen die Ohren nach dem Mittagessen machen.
.
Wie bitte??
.
Ich fasse es nicht, statt Kochen hat sie sogar Zeit uns zu quälen? Sie hat doch gesagt, sie macht Ente!
Bis jetzt habe ich noch nichts davon gerochen.  Ich vermute, sie kocht selber nicht und holt sich heimlich vom chinesischen Restaurant, wärhend Herrchen nachher mit uns unterwegs ist.  
Herrchen kann es sowieso den Unterschied nicht schmecken.
.
.
Guck mal, wieviele Werkzeuge da!  Nööööö, nicht nur reinigen, es ist nicht gut genug zum Heiligabend, noch Haare rupfen..A U A!
.
Frauchen meinte, ich habe dort so tief und fest geschlafen, und es juckt mich ja gar nicht.
Ich sage Euch, ich bin in Ohnmacht gefallen nachdem ich zuguckt habe, wie sie Mama und Dalin gequält hat...A U A!
.
Großer Gott!  Wir haben es überlebt, an dem Heiligabend.
.
Nun bin ich begeistert, was sie uns zum Festessen anbietet.  Sie hat uns viel versprochen!
.
.

Heiligmittag

.
Dieses Jahr sind wir besonders fröhlich am Heiligabend!
Frauchen und Herrchen wollten wieder für "HEUTE" diesen heimtürkischen
Impfungs- und Untersuchungstermin beim Tierarzt machen.
Wuff-Wuff, zum Glück hat unser Hausarzt jetzt auch Urlaub,
und er ist erst im Neujahr wieder da....Bravo...Bravo...
.
Am Mittag konnten wir wieder zu dem großen Wald fahren,
denn der Schnee ist fast weg.
.
.
Schwester Dalin war ganz gut drauf, und wollte immer mit uns spielen.
.
.
Ich, der Loui, war überglücklich:-)
In dem Moment konnte ich nicht wissen, was noch zu mir kommt!
.
.
Guck, wenn Dalin mal nicht zickig ist, ist sie doch süß.
Ganz mein Typ:-)
.
.
.
Unsere Mama hat sich so gefreut über diese Familienfeier.
.
video
.
Wir sind durch den Wald geflitzt......
 
.
.
Hier sind wir, die wilde Bande.
.
 

Sonntag, 23. Dezember 2012

Red Christmas

.
.
.
.
.
.
Jedes Jahr bekommen die Damen in der Firma einen Blumenstrauß zu Weihnachen,
und der ist natürlich in ROT:-)
Ich bin heute auch entspannt und habe dann wieder Lust, Bilder zu machen.
.
Every year the ladies in the office will get a bunch of flowers for Christmas,
and it is no doubt in RED :-)
It´s a relax day for me, so I could have made some photos.
.
M E R R Y   C H R I S T M A S      M E R R Y C H R I S T M A S
.
.
 
 

Samstag, 22. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

.
Jetzt loslegen!
Frauchen und Herrchen werden 10 Tage lang, 24 Stunden, bei uns blieben,
Gestern haben wir schon zu Weihnachten großen Einkauf gemachen,
sozusagen, wir können jetzt richtig mal feiern!
.
M E R R Y   C H R I S T M A S:-)
.
.
 


Donnerstag, 20. Dezember 2012

Letzter Schultag im 2012

Heute ist der letzte Schultag im 2012 für die wilde Bande. Ich glaube nicht, daß sie sich draüber freuen.....Aber Frauchen schon über eine kurze Pause:-)
Wir haben in der letzten Zeit was neues geübt und heute werden gleich 3 Videos als Abschied des Jahres gezeigt.
.
video
.
Naddel macht eine neue, ganz einfache Übung.
Sie soll bei dem Koffer umdrehen, und den Ball kicken
Quasi, 2 Übungen zusammenbinden.
.
video
.
Dalin zeigt unsere neue Übung "Nachmachen"
Ich mache es auch nach, denn ich habe sowas auf FB gesehen:-)
Der Hund macht nach was ich mache...die Reihenfolge in der Video:
Stand - Danke - Sitz - Pfote geben, links + recht - Platz - Hinlegen
Wir üben seit 2 Wochen, und wer wohl im Moment am besten macht?
Natürlich Dr. Dalin:-)
Dabei mußte ich feststellen, daß die Hunde Zuneigung haben, welche Pfote sie benutzen,
da werde ich in einem anderen Beitrag berichten.
.
 DOGLOVER...DOGLOVER...DOGLOVER....DOGLOVER.....
.
Jetzt kommt die Komik-Version von Chaos-Loui!
.
video
 .
Ist doch ein Risiko mit ihm zu üben?!?.
.
Jetzt aber zuerst mal Schulferien!
Bis 2013:-)
.
.
 
 

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Dreh, Naddel, dreh

  video
.
 
Nun hat Naddel diese Übung gut drauf!
Sie macht es nicht so schnell wie Dalin, es ist nicht ihr Stil.
Aber sie weiß was sie zu tun hat.
Good Girl Naddel!
.
Ich habe früher auch eine Video dieser Übung von Naddel hier hochgeladen.  Es war der Beginn, und
scheinbar hat sie damals schon gut gemacht.  Es ist nicht der Fall, wird auch nie.
 
Es gibt seltene Fälle daß meine Hunde (alle Hunde??) gleich etwas kapieren und es auch festhalten. 
Ich bin manchmal auch verzagt, wenn die Hunde plötzlich Rückschritt machen, obwohl sie zuvor schon so gut machen konnten.  Meine Erfahrung sagt mir, daß es normal ist, mal besser mal schlechter, bis der Hund wirklich es fest im Kopf hat.  Es dauert noch viel länger wenn der Hund es blöd findet; Angst davor hat; oder sogar nicht richtig versteht:-)
 
Der Mensch ist auch dafür verantwortlich!  Wenn ich mal ungeduldig bin, merke ich sofort, daß der Hund sich auch sofort unsicher wird, ob der jetzt blöß was falsches macht.
.
Eine Bekannte von mir, ihre Hündin, damals 2 - 3 Jahre alt, hat solcher Angst vor dem Treppensteigen.  Ich habe mit ihr hin und her geschrieben, und sie hat auch angefangen mit dem Hund zu üben, Stufe nach Stufe.... Ihre Hündin hat auch halbweg geschafft, und plötzlich auf einaml keine Stufe traut sie sich wieder.  Meine Bekannte war total verzagt und hat mir geschrieben, sie wird sich nicht verzeihen, wenn der Hund von der Treppe runterfällt. 
Ich glaube, das ist der Grund!  Sie hat selber auch solche Angst, und es macht die Sache viel komplizierter als es sein sollte.  Und wir Menschen sehen es immer anders und haben weshalb wenig Verständnis dafür, wieso plötzlich kann der Hund nicht mehr...dann geben wir auf.
.
Ich wiederhole meine Erfahrung und möchte einen oder anderen nur ermutigen.  Nicht so schnell aufgeben!  Unsere Wuffis sind schon tapfer und schlau genug, wir müssen uns und ihnen nur mehr Zeit geben:-) Es könnte manchmal viel länger dauern als man sich vorstellen kann...so wie mehr als ein Jahr..hee..hee.....nur die Frage wer mehr Geduld hat!
.
.
 
.
 
 


Dienstag, 18. Dezember 2012

Gefährliche Falle

.
Ich habe nicht gedacht, daß solche Plastikdinge den Hunden gefährlich sind.
Letzte Woche habe ich eine Lieferung bekommen,
und gab es solche in dem Karton.
.
.
Ich habe die Ware rausgeholt, und den Karton samt Plastikdingen
zuerst auf die Fensterbank hingestellt.
Später wenn ich wieder in diesen Raum reinkam,
lag der Karton auf dem Fußboden.
Naddel stand davor und hat sich für Plastikdinge sehr interessiert.
Dalin und Loui standen hinter ihr und waren sehr neugierig.
Ich habe ein Stück in dem Haufen gefunden, es scheinbar abgelutscht wurde.
Ich habe diese Dinge geschnuffelt, Oh, es reicht wirklich sehr gut, nach Vanila!
.
Guck mal diese Video, meine Hunde nehmen es....
.
video
.
Zum Glück geht es meinen Hunden alles gut in den nächsten Tagen.
Also, paß auf wenn Ihr auch sowas im Haushalt habt!
.
 
 


Montag, 17. Dezember 2012

Auf den Hocker

Nun haben Naddel und Loui auch geschafft :-)
Ob ich ihnen beibringen kann, daß sie alleine hingehen und sich hinstellen??
Hmm....abwarten!
.
 
video
.
NADDEL
.
.
video
.
LOUI
.
 

Sonntag, 16. Dezember 2012

Eiszeit

Am letzten Wochenende habe ich Winterbilder im Garten gemacht.
Der Schnee lag um 20 cm hoch.
Ich hatte natürlich Schneestiefel an...
...sind die leider die dicksten.
Probiere mal, 10 Minuten im Schnee einfach stehen, keine Bewegung!
Nachdem ich wieder drinnen war, hat es meinen großen Zehen wirklich weh getan.
Nach dem Motto...alles gibt es einen Preis!
.
Ob es sich lohnt:-)
.
.
.
.
.
.
Ich habe einige Marienkäfer am Rosenblüten gefunden.
Als eine Hobby-Insekt-Photografin war ich traurig.
Es ist dann wohl ihr Grab.
Später als ich die Bilder auf PC bearbeitet habe,
habe ich noch eine Laus gefunden, wo ich jetzt mit einer Pfeife hingewiesen habe.
.
.
 
 

Loui hat gewonnen

.
Wuff-Wuff-Wuff, Danke für Eure Unterstützung!  Frauchen hat nachgegeben und mir heute das Wildfleisch gebraten.  Und es hat mir geschmeckt:-)
.
Frauchen sagt......
Ja ja, unser Loui ist wirklich ein Feinschmecker!  Es tut mir leid, Wildfleisch ist langer nicht Wildfleisch! Was ich ihm angeboten habe, ist Mischwildfleisch.  Mir ist sicher, wenn es jetzt Rehgulasch in seinem Napf wäre, hätte er bestimmt großen Apettit!
Mir ist es aufgefallen, er nimmt ja nur gerne was feines.  Maulfleisch, Innerei..usw...berührt er nicht mal.   Geflügel ist auch nicht sein Ding.
Aber Loui, ich warne Dich.  Du bekommst jetzt kein Fertigfutter, daher darfst Du nicht so wählerisch sein, ansonsten ist es zu einseitig.  Heute Abend nimmst Du gefälligst Hühnerklein und Gemüse mit, oder bin ich wieder sauer!
.
.

Samstag, 15. Dezember 2012

Wilde Bande und Wildfleisch

.
Frauchen hat sich ja gefreut,
daß sie Wildfleisch für die Bande besorgt hat.
.
Was meint Ihr??
Loui wollte es nicht!
.
Wie fast jeder Hund, stand er da und bewachte es....
.
und kam diese Szene...
( Diese Beleuchtung dieser Video wirkt sehr komisch,
denn es war zu dunkel, und ich habe noch mit Taschenlampe dabei beleuchtet.)
.
video
.
Es ist Mama Naddel, die ihrem Sohn helfen wollte:-)
.
.
 
 


Donnerstag, 13. Dezember 2012

Begleithund Dalin

.
Dalin ist immer dabei,
besonders gerne wenn man an der Badewanne was macht....
...wie Haarewaschen ist ihr Liebling.
Sie kommt jedes Mal und bleibt lange direkt an der Wanne.
Sie schleckt dabei die Wassertropfen ab, und küßt mir das Gesicht.
.
.
Wenn Herrchen seine Füße wärmt,
muß Dalin auch kontrolieren...
.
.
 .
...anschließend natürlich ein Küßchen:-)
.
.