Dienstag, 31. März 2015

Sturm

.
Sturm?
Ich meine Orkan!
.
.
Oh mein Gott, ich kann nix mehr sehen....
.
.
Frauchen konnte ihr Smart-Phone auch kaum festhalten.
.
Wir mußten nur eine kleine Runde machen, 
und Zwar wo wenig Bäume stehen.
Das Auto habe ich auch weiter weg geparkt,
wo kein Baum das Auto erreichen kann.
.
Es war so stürmisch!
Die Haare auf dem Hundekopf waren vor dem Spazieren noch nass,
sind nach dem Spazieren trocken geworden:-)
.
Noch eine Video davon gemacht.  Bitte Lautsprecher anschalten.
.
video
.
In unserer Gegend war es schon Verkehrschaos.
Zum Glück hat der Wind jetzt schon nachgelassen.
.
.


Montag, 30. März 2015

Darf man auch mal schlafen?

.

Jeder kann von meinem Bild sehen, dass ich ganz müde und verschlafen bin!
UNGLAUBLICH!
Nach einem anstrengenden Wochenende, wo die Menschen den ganzen Tag Zuhause sind, und wir Hunde sie bewachen müssen, freut Hund sich schon auf die Werktag, wo er sich richtig ausruhen kann.
Voller Freude an dem Montag sind wir, ich der King Loui und meine kleine Schwester Dalin, heute morgen wie immer aufgewacht, als Herrchen nach unten kam.  
Der Magen hat geknurrt vorm Hunger, Herrchen schnell,  gib uns das Frühstück.
Fragezeichen, Fragezeichen, Herrchen hat sich nur um seinen Kram beschäftigt.
Er hat uns weder Frühstück gegeben, noch ist mit uns ausgegangen. Anschließlich ist er sogar einfach abgehaut!
.
Nach halber Stunde ist Frauchen auftaucht.  Sie ging mit uns aus.
Hunger, Hunger, wir haben Hunger.  Nein, sie ging zuerst mit uns aus.
Beim Frauchen ist es immer so, erst Spazieren dann Mahlzeit. 
Aber, aber, aber....   wir kriegen immer ganz früh Frühstück vom Herrchen jeden Morgen.
.
Endlich haben wir gefrühstückt, das bisschen.  Frauchen ist immer streng mit der "Menge".
Herrchen guckt nie so genau, eine Hand voll Trockenfutter.  Und er hat schöne große Hände:-)
.
Die doofe Dalin hat noch getrunken.   Nach 10 Minuten hat sie wieder alles ausgespuckt, weil sie zu hungrig war und viel Magensäure hatte.   Ich nicht, ich habe nicht getrunken.  Ich weiß was zur Sache ist. 
.
Gott sei Dank, Frauchen hat unsere Leckere nicht vergessen.
Lecker, lecker, dann wollten wir wieder schlafen.
.
Nicht mal 10 Minuten mussten wir wieder wach werden.  Der Staubsauger........  
.
RUHIG BITTE
.
.
Nach 2 Stunden war es wieder ruhig, konnten wir schlafen.
.
.
Und schlafen....
.
.
...wir wollten nur schlafen.
.
Nein, sie hat uns nur 15 Minuten gegönnt, und uns zum Spazieren geschleppt.
Nun wisst Ihr warum ich so müde und verschlafen in dem Bild war!
.
Wieso war sie überhaupt da? Ist es schon Ostern?
HILFE....
.
Frauchen sagt...
Es ist tatsächlich so wie Herr Loui sich beschwert hat.  Er hat so tief geschlafen, und ich konnte hin und her bei ihm vorbeilaufen, er war nicht wach.  Bei dem Spazieren war er wirklich sehr müde, hat gar kein dummes Zeug gemacht.
Am Nachmittag konnte ich sogar ganz alleine meine Kekse essen. Kein Hund ist zu mir gekommen.

Darf Frauchen dann nicht frei haben??
.
.




Sonntag, 29. März 2015

Aktivität nach Bedarf

.
Dalin beim Ball-Spielen
.

Es ist nun mal die Tatsache.  
Bruder Loui hat Problem mit dem Knochen, er soll nicht rumtoben und springen, usw......
Schwester Dalin hat das Problem nicht.

Es ist auch nicht in Ordnung, dass Dalin durch Bruder eingeschränkt ist bei den Aktivitäten.
Wir ordnen es jetzt nach dem Bedarf ein.
.
Wir fahren Dalin weg, um Ball zu spielen, damit Loui es nicht mitbekommen.
Der beste Zeitpunkt ist, immer wenn Loui zur Massage geht, muss Dalin alleine Zuhause warten...
.

..... dann täuschen wir die Rollen, Loui warte alleine Zuhause, und Dalin spielt Ball.
.
Nachhinein muss ich sagen, ich muss einfach Gedanken machen, und es fällt schon was ein.....
...wie....
ich spiele "Ziehen" mit Dalin in unserer Abendschule, merkt Loui nicht, vermisst er auch nichts.
.
Es klingt schon komisch, dass wir vor Loui alles verheimlichen müssen.  Es muss aber so sein.
Herr Loui hat so ein Temperament, er dreht sich durch wenn er was zum Spielen mitbekommt, und er darf es nicht.  Er kann sich auch nicht so leicht beruhigen.  
Wieso sollen wir ihm sowas antun, wenn wir es vermeiden können?
.
Bei so einem hyperaktiven Hund ist es schon nicht einfach.  Die beiden werden im Juli 9 werden, aber ruhiger dem Alter entsprechend sind die nicht.  
Dass der Loui Problem mit Knochen hat, solange er keine Beschwerde hat, kann er doch nicht wissen, warum er nicht rumtoben/rennen soll.  Zur Zeit hat er leichte Arthose an Vorderbein, wo wir ihn vorübergehend noch mehr schonen müssen, sehen wir die Schwierigkeit.  Er ist schon mal selber in der Wohnung rum gerannt!  Im Garten darf er deswegen schon nicht bleiben.  
Sein Wesen ist so, kann man wirklich nichts machen.
Der Charakter spielt auch eine große Rolle in dem Schicksal!
.
Zum Glück geht es ihm schon besser mit der Arthose nach Behandlung.
Er muss noch Geduld haben, bis diese strenge Schonzeit aufgehoben wird.
.




Mittwoch, 25. März 2015

Angeber

.
Ist es ihm nicht zu groß?
.
Mit Geschlossenheit hat Herr Loui ihn für halbe Strecke getragen.
Bravo...Bravo... Du Angeber:-)
.
.

Freitag, 20. März 2015

Selbstversorgung?

.
Es ist ein Hundeschutzschuh.
.
Was soll ich davon halten,
als ich von der Arbeit nach Hause kam,
und sah den auf dem Fußboden?
.
Der sollte...
.

.
... in dieser Schublade gelagert sein.
.
In dem Bild war der aktuelle Stand der Schublade,
als ich Zuhause ankam.
Nur ein Stück (genau eine Risse) aufgezogen, wie man in dem Bild sehen kann.
.
Frage, wer hat den Schuh aus der Schublade durch diese Risse geholt?
Oder hat man die Schublade auf und zu gezogen?
Braucht jemand den Schuh, wegen einer Verletzung?
Oder war Einbrecher bei uns? Oder Geister?
Oder hat jemand Langeweile?
.
Ich habe so viele Fragen, 
können die Hunde, die Zeugen, mir leider nicht antworten!
.

Donnerstag, 19. März 2015

Der Kämmtisch ruft.......

.
Wenn der Kämmtisch in Bereitschaft steht......
kann ich plötzlich mich ganz frei im Haus bewegen.
Kein einziger Hund läuft vor mir, oder hinter mir her.
Alle Beide sind verschwunden in einer Ecke.
Stell Euch nicht so an bitte!
.
Ich glaube dabei sind die ausnahmsweise ganz nett und freundlich zu einander,
nach dem Motte "nach Dir" :-)
.
.

Mittwoch, 18. März 2015

Gemütlich schlafen

Denke nicht, dass alle Hunde gerne schlafen.
Es ist Dalin wichtiger, mich zu beobachten.
.
.
.
Es ist aber Loui heilig:-)
Er wird bockig sein, wenn wir uns so spät abends noch im Haus bewegen,
damit er nicht in Ruhe schlafen kann.
Neulich hat er sogar gegrummelt, habe ich dabei gedacht, ob er Schmerzen hatte!
.
Die Menschen können wirklich auch mal Rücksicht nehmen!
.
Guck doch die Uhrzeit bitte!
.


Dienstag, 17. März 2015

Sonntag, 15. März 2015

Bin ich Deine Puppe?

.
OhOh, wie eine kleine Prinzessin :-)
Wie süß.....
.
.
.
Bin ich Deine Puppe???
Dalin guckt so böse :-(
.
.

Montag, 9. März 2015

Fototermin

.
.
Tatsächlich konnte Frauchen so gut wie kein Bild von Dalin machen.
Dalin war total enttäuscht. 
Sie wollte nur Ball spielen, und nicht doofe Bilder machen lassen.
.
.
Ich bin sauer!
Ich will nur Ball spielen!
.
.
So?? Bin ich hübsch??
.
.
Angenehm... Brise in der Sonne
.
.
Ich bin doch handsome :-)
.
.
Cool
.
.
Nun ist aber genug!
Schwester ist schon sehr genervt.
.
.
Ja Sir!
.
.
.

Sonntag, 8. März 2015

Freitag, 6. März 2015

Wir frühstücken

Wir frühstücken... die Hunde jubeln...

Wer frühstückt überhaupt?
.
.
Einer links, einer rechts...
.
.
Einer guckt noch ständig in der Schublade,
was für eine Sorte Brot er nehmen soll.
.
Erziehung total versagt!
.
.


Mittwoch, 4. März 2015

Chaos-Loui macht Chaos

.
Unser liebe Loui ist zur Zeit schon in der Pflegestation.  Er hat sich Zuhause verrutscht, und Schonen ist natürlich angesagt.  Das ist schon mal ein Chaos, weil er seit letzter Woche so verrückt spielt, als Herrchen nach Hause kommt.  Herrchen ist nicht von einer Reise gekommen, und Herrchen ist genau so wenig, oder so oft, Zuhause, habe ich immer noch nicht verstanden, wieso er sich nach so vielen Jahren so aufregt.  
.
Es ist aber nicht das Chaos, das ich berichten will.  Das Chaos ist.....
Er hat gestern so ein Stück Gummi, oder einen Schaumstoff, beim Spazieren gefressen.
( 3 x 3 x 3 cm )
Das Ding hat er aber Vorgestern bereits untersucht, und er fand es gar nicht so interessant.
Aber gestern hat Dalin es auch gesehen, und noch schlimmer, geschnüffelt, hat Loui das Zeug sofort runtergeschluckt, bevor Dalin es bekommt.  Ich stand eigentlich direkt neben ihm, und habe in seine Schnauze in keiner Sekunde eingegriffen, war es leider zu spät.
.
Es lagen noch einige da, und ich habe ein Stück als Muster nach Hause gebracht, weil ich nicht weiß wie gefährlich das Zeug ist.
Habe auch gleich Freundin nachgefragt was man jetzt am besten machen.  Das Problem ist, man konnte es nicht einschätzen, was das ist.  Sauerkraut frißt er ja nicht :-(
Später als Herrchen von der Arbeit kam, hat er auch nur sehr kritisch geguckt.
Also, Tierarzt anrufen.     Es ist natürlich so eine Sache, der TA kann auch nicht 100% sagen, dass es nicht gefährlich ist.  Hin und her ist Herrchen doch mit ihm zum TA gefahren.  Er hat eine Spritze bekommen, so dass er alles rausspucken kann - hat er auch gemacht.
.
Total platt ist er nach Hause gekommen, wir ja auch.
Ich habe gedacht, Zwieback wird seinem Magen gut tun.  Also, ich habe ihm Zwieback gegeben, oder genau genommen, ich habe ihm es gefüttert, und WIE.  Er war ja auch nicht so schwach, dass man ihn tragen muss.  Er hat sich wirklich bedienen lassen, und wir mußten so lachen!
.
Eine Video habe ich noch davon gemacht....   bitte zum Ende gucken.  Wie groß eine Schiebe Zwieback ist, weiß jeder.  Als ich ihm eine, oder fast eine ganze gab, hat er sich nicht mehr bewegt wie tot.  Ich mußte ihm schon in richtiger Größe anbieten.  Und noch, denke nicht dass er auf der Seite so flach liegen mußte.  Er lag eigentlich ganz normal auf dem Bauch davor, und hat sich ganz bequem auf der Seite gelegt bei der "Pflege".
.
video
.
Egal, ich füttere ihm gerne, Hauptsache geht es alles wieder gut!
.
Bitte Loui, kannst Du nicht Chaos-Pause machen?
.
.

Sonntag, 1. März 2015

Am Moor vorbei...

.
Wir haben gestern ein Moor besucht.
.
.
Frauchen ist etwa enttäuscht.
Denn es gibt zur Zeit überwiegend Enten zu sehen...
.
.
Wie? Was? Hat dieser Mensch etwas gegen Enten?
Ich will gar nicht mit ihr reden....
.
.
Lieber...  was gibt es da zum naschen?
.
.
Nasche...nasche..nasche..
.
.
Hallo, schon genug geglotzt?
.
.