Montag, 31. Oktober 2011

Hoffentlich kein Gift

Heute Mittag als ich mit den Hunden zum Auto ging, sind Loui und Dalin im Hinterhof stehengeblieben.  Nur Naddel ist mit mir zum Auto gegangen.
Ich war dann zurück und habe gesehen daß die Beiden an der Leiter, die auf Boden liegt, geschnuffelt haben.   Ich habe kurz geschaut, und nur ein bißchen Erde und Laub waren zu sehen.

Zurück vom Spazieren war es mir immer noch suspekt.  Denn sie stürmen nur zum Auto wenn es Spazieren angesagt ist.  Ich habe dann die Stelle der Leiter ganz genau geschaut, die Hunde auch ganz genau mitgeschnuffelt.




Ich habe unter einer Stufe ein Stückchen Würstchen gefunden!!



Wo kommt das her????

Sofort mache ich mir Gedanken, ob jemand unsere Hunde vergiften will!
Ich hoffe, meine Gedanken sind überflüssig, unmöglich ist es nicht.
Mir ist nicht sicher, ob Loui und Dalin schon was gefüttert haben.
Bis jetzt, nach 4 Stunden sind die noch völlig normal.
.
.

Sonntag, 30. Oktober 2011

H A L L O W E E N


Word Art by Diana
Candles by Ingrid
Tombstones by Deadly Desirez Creation
.
.
Bitte die Tür nicht aufmachen,
wenn es in der Nacht klingelt:-)
.
.


Samstag, 29. Oktober 2011

Spielen ohne Ende 2


Den ganzen Abend hat Frauchen nur vor dem PC gegessen und gespielt.
Das versprochene Spiel "Such-Such" hat sie nicht einbehalten:-((

Tja, ab Morgen beherrscht wieder die Dunkelheit! Habt Ihr schon Winter-Ausrüstung für Euren besten Freund vorbereitet??
.
.

Spielen ohne Ende


Hunde spielen gerne, Frauchen auch.
BITTE AUF DEM BILD KLICKEN:-)
( wenn es nicht zu sehen gibt, links unten auf "show original" klicken)
.
.

Freitag, 28. Oktober 2011

Schönes Wochenende


Die wilde Bande wünsche Euch ein schönes Wochenende:-)
.
.


4. Bobtail


Guck mal, mein 4. Bobtail!
Total überrascht von diesem Geschenk:-)
Habe mich so gefreut!
Nun schläft sie bei mir im Bett.
Ja, eine Sie. 
Sie heißt Snow White.
.
.

Wie ein Penner rumlaufen


So bin ich zur Arbeit gegangen, ohne zu wissen daß da ein Loch an dem Pulli ist.
Innerhalb einer Woche ist es der 2. Pulli......
Beide Löcher auch an dieser Höhe.....
Hmm... Wie ist es passiert und wer ist der Täter??
Hat jemand bei mir zu Hause solche scharfe Krallen, und noch so gern mich anspringt?
.
Wer sagt Liebe kostet kein Geld?
.
.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Um sein Recht zu kämpfen

Jetzt ist es nachts kalt, habe ich zuerst Naddel eine dünne Decke in ihr Bett gegeben.
Es wird immer kälter, hat sie dann eine dicke Wolldecke bekommen. Die dünne Deck habe ich in Dalins Bett gelegen.

Dann ging es los.......

Dalin meint, wieso Mama eine andere Decke hat?  Sie besetzt immer Naddels Bett.
Also gut,  Dalin hat auch eine Dicke bekommen, und die Dünne hat Loui.



Das ist die Dünne



Am nächsten Tag habe ich gemerkt, Loui lag immer im Dalins Bett....







Wie gemütlich lag er da:-))


UND Dalin lag immer noch im Naddels Bett, damit letztendlich hat Naddel keine dicke Decke!

Dabei habe ich nur über Nutzung gedacht...ist dann meine Schuld.  Ich dachte mir, Dalin und Loui brauchen jetzt noch keine Decke, sind sind nämlich jung.   Kinder denken aber anders:-)

Okay, okay, seit gestern Abend hat Loui auch eine Dicke, und seitdem liegt keiner mehr im Bett:-))
Wer ist der Dummi?  Ich natürlich:-))
.
.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Blinde Hunde haben noch keinen Geruch

Wie soll ich es sagen, peinlich!

Heute Mittag im Wald.  Nachdem die Hunde ausgestiegen sind, habe ich ein Objekt liegend Mitte im Weg ganz dicht zu uns gesehen.  Meine Bande ist direkt dabei gelaufen.  Ich habe gepfiffen, meine Bande ist darüber gesprungen und zu mir gekommen.  Leckerei abholt sind die Hunde wieder über dieses Objekt gelaufen.   3 Mal sind die Hunde direkt dabei gelaufen/gesprungen, haben sie nicht gemerkt, daß da ein frisch gestorbener Hase lag.

PEINLICH!


Dann sahen wir Sixti & Co., sind die 2 Parteien Hunde entgegen gelaufen.  Obwohl die beiden Rüden so groß sind, haben sie sich offensichtlich nicht beim Laufen gesehen, und sind zusammengeprallt.
Der Shock war nicht klein, damit die Beiden sauer waren und haben gegenseitig angeknurrt.

CHAOS UND D O O F!

Ich habe noch den armen Hasen unter Bürsche gezogen.  So Mitte im Weg finde ich unangenehm.
.
.
Blinde Hunde haben noch Geruchlosigkeit, so heißt das:-)
.
.

Dalin kommt nicht mit

Ich habe schon mal davon erwähnt, die Dalin will immer abends nicht mit Herrchen zum Spazierengehen.  Es ist nicht besser geworden. 

Ich weiß nicht was sie dabei denkt!  Denn sie hat auch den Bedarf.  So lange sie draußen ist, pinkelt sie auch ziemlich bald, und verhält sie sich ganz normal.
Es ist so, Herrchen geht mit der Bande morgens und abends. Das Theater macht sie nur abends beim Herrchen.  Wenn ich abends mit ihr los muß wegen der Abwesenheit vom Herrchen, macht sie es mir nicht.

Möglich ist es , daß sie sich bei mir zu bleiben oder mit mir zu gehen wünscht. Morgens sieht sie mich noch nicht vor dem Spazieren, ich bin in der Zeit noch nicht auf.   Und Abends bin ich vor ihren Augen.   Herrchen ist der Meinung, sie ist faul:-)

Aber egal aus welchem Grunde, sie muß mitgehen.  Wir wollen und werden sie NICHT mit Leckere zur Tür locken, wie kommen wir dahin? 
Manchmal ist man schon sauer,  Herrchen sagt ihr aufstehen, und sie legt sich noch extra flach.  Man will nicht unbedingt deswegen mit ihr schimpfen,  also man stößt sie an, man versucht sie hochzuheben.....nichts ist funtioniert. 

Jeder Abend das selbe Theater.....Sie liegt einfach da......





EINE VIDEO DAZU : Dalin kommt nicht
.
.

Montag, 24. Oktober 2011

Frauchen petzt, Dalin auch

Nicht nur Frauchen jeden Tag hier im Blog petzt, Dalin petzt auch!!

Heute Mittag als die 2 Frauchen mit der Ridge-Bob-Bande auf dem Rückweg zum Auto waren, wie immer haben sie sich mit Quatschen beschäftigt......hat Dalin "Wulff" gebellt.
Frauchen haben sich schnell umdreht und gesehen,  3 Bobtails ganz normal hinterher, aber die 2 brauen Hunde haben gerade genüßlich auf einer Stelle was gefüttert.

Schnell ist Gudrun hingegangen und hat die Hunde von der Stelle verjagt.

Die 3 Bobtails waren NICHT neugierig, haben auch dabei die ganze Zeit nicht beguckt. Sie waren nur den Menschen hinterher.  Also, Dalin hat nur kurz Bescheid gesagt/gepetzt, daß Andra + Sixti gerade yummi yummi was nicht erlaubt ist.

Das macht mich nachdenklich.  Ist Dalin eine Petzerin, Verräterin?
.
.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Naddel + Dalin, ein Dreamteam


Naddel und Dalin sind ein Dreamteam!
Vom ersten Tag an.
Heute Mittag wollte ich Bilder von Pflanzen knipsen, haben sie beiden so schön dabei getobt.
Leider hatte ich Marko-Objektiv dabei, noch die Einstellungen von Gestern im Schatten,
sind alle Bilder nicht scharf geworden.
Ich bedauere es so sehr, daß ich diese schönen Momente nicht gut erwischen konnte.
Aber wenn ich ein anderes Objektiv hole,
werde ich sehr wahrscheinlich ihre Stimmung kaputtmachen.
.
.


Dalin ist zuerst durch den Tunnel mehrmals gelaufen,
um das Spiel anzufordern.
.
.

Dann ist Naddel auch auf den Geschmack gekommen.
Links unten im Bild ist Naddel, sie hat auch gefordert.
.
.

Naddel liegt auf dem Boden und spielt mit Ihrer Tochter...
genau wie vor 5 Jahren...
.



.
Es berührt mich so sehr, wenn ich solche Szene sehe.
Und ich freue mich so doll, daß Naddel noch so gerne spielt.
Ich werde NIE sagen sie ist alt:-)
Muß leider einsehen, sie ist nicht mehr jung.
Desto ist es so uns so wichtig, sie hat jeden Tag Spaß:-)
.
.

Feldmorgenmantel?? / Combat dressing gown ??

Meine Schwester ist ja oberlieb!  Sie weiß daß ich immer mit meinen Hunden ausgehe, und gerne Feldjacke trage. Vor 2 Tagen habe ich ein Paket von ihr bekommen, und rate doch mal was ich dort gefunden habe??

********

My Sister is super sweet !  She knows that I am always going out with my dogs and like to wear combat jacket.  2 days ago I have received a parcel from her, and guess what I found ??

*********


Nicht nur eine Feldjacke, sonder einen Feldmorgenmantel ?!?
Ich wundere mich, wo sie ihn gefunden hat?  So Süß:-)
*****
Not only a combat jacket, but also a combat dressing gown ?!?
I really wonder where she found it? So lovely :-))
*****

Annie Thank you so much !!
.
.

Freitag, 21. Oktober 2011

Fleißige Aufräumerin Dalin

Ich zeige Euch wie man richtig aufräumt.
Falls wir zu wild spielen, dann können wir auch alles in Ordnung bringen,
bevor Frauchen nach Hause kommt.

.
.


Die Prinzessin auf einer Erbse

Dieses Märchen kennt doch jeder!
Eine echte Prinzessin merkt sogar eine kleine Erbse, die unter so vielen Auflagen und Matratzen liegt.

Unser Loui ist auch ein echter Prinz! Kein Witz!


Der hat diesen Krümel an seinem Bauch auch gemerkt?
Der hat ihn so gestört, so daß er wie verrückt an der Stelle gekaut hat. 
Weil die ja so mini-klein ist, konnte er ihn nicht zwischen den Haaren ausziehen. 
Ich habe zuerst gedacht daß er was scharfes dort hatte.  Ah nee, ich habe einen Prinz zu Hause.
.
.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Pferdeunfall

Nach der 1 Meter-Aufregung mußte es mir noch sowas passieren.

Spazieren beendet, Gudrun zuerst weggefahren, und ich 2 Minuten später auch hinterher.
Wir fahren durch eine Landstraße zurück zu unserem Dorf.
Beim Fahren sah ich vorne auf der rechten Seite, eine Frau lief mit ihrem Pferd (nicht reiten).  Gleichzeitig kam ein Gegenverkehr etwas langsamer bei dem Pferd vorbei.
Nun war ich dran, bei dem Pferd vorbeizufahren. Also wie es so gehört, ich habe einen Bogen gemacht und bin langsamer gefahren.  In dem Moment war das Pferd plötzlich aufgeregt und hat sein Frauchen mit dem Kopf zu Boden gestoßen.   
Es war ein Shock für mich.
Die arme Frau saß auf dem Grünstreifen, und ich habe angehalten und sie gefragt, ob alles in Ordnung ist.  Nein, sie sagt, sie kann nicht alleine aufstehen. 
Bin sofort ausgestiegen, und dabei habe sie noch gefragt, ob es meinetwegen ist. 
Sie hat mir bestätigt, nein, ihr Pferd ist eigentlich sehr ruhig - ist es auch, nach der Aufregung hat es  ganz in Ruhe Gras weiter gefüttert.

Ich habe der Frau beim Aufstehen geholfen, und sie erst verlassen nachdem sie weiter laufen konnte.

Ich weiß es nicht, Pech oder Glück.
Auf jedenfalls ist Gudrun auch so bei ihnen 2 Minuten vor mir auf der selben Seite vorbeigefahren.
Langsam war ich auch, unter 30. 

Es ist aber genug Aufregungen für mich heute! Amen!
.
.

1 Meter lange Naddel

Naddel ist vielleicht auch ohne Rute ca 1 Meter lang, aber heute meine ich daß sie was anderes
1 Meter lang hat.

I C H      H A S S E      G R A S
***************************

Gestern erst einer Gras gespuckt, und heute?? 

Mittag im Wald habe ich gewohnheitsmäßig geschaut was die Hunde (gerade nur die Naddel)  hinter mir machen, kam sie mir vor daß sie eine komische Minik hatte.  Als sie dichter zu mir kam, sah ich ein langes Würstchen an ihrem Hintern hängte. 
Ek!   Taschentuch rausgeholt und habe versucht, es rauszuziehen.  Es ging nicht, zu fest.
Habe dann ein großes Teil davon abgerissen.  
2. Taschentuch, 2. Versuch......Ek...Ek...  ein 1 Meter langes Würstchen habe ich rausgezogen, obwohl das  Herrausragende nur 10 cm war. 

Ich habe kein bißchen übertrieben.  Ich habe es noch hochgehoben,  und Gudrun gezeigt.
Alles nur Gras, Gras, und Gras.

So lang habe ich noch nicht erlebt, und war zuerst mal fix und fertig.
Sag mal,  soll man sich aufregen? Oder mache ich jetzt eine Welle davon?
.
.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Alptraum

Heute Nacht habe ich so einen Alptraum gehabt:

In dem Traum habe ich meinen Loui plötzlich nicht mehr, und ich habe Hartmut gefragt wo der ist.
Der erzählte mir, Loui ist aus Tierheim, und damals beim Abholen hat das Tierheim mit uns eine Vereinbarung gemacht, daß nach diesem Zeitraum müssen wir Loui zurückbringen.  Daher hat Hartmut ihn zurückgebracht.
Ich war so entsetzt im Traum und habe mir so gedacht, der Hund hat bestimmt viel Panik gekriegt.
Ich muß ihn zurückholen, der arme Hund.
Dann war ich wach............

Ein Alptraum, Horror-Traum!
.
.

Das Wetter heute...

Linke Seite am Moor
.
.
Rechte Seite am Moor
.
Das sagt schon alles.
Sonne und Regenschauer abwechselnd,
damit man/Hund garantiert naß wird.
.
.

Ich hasse Gras

Wie oft sage ich, "Ich hasse Gras"!
Nichts dagegen wenn sie es nur als Nachtisch nehmen, aber doch nicht so viel.
Wenn sie sich mit Gras ernähren sollen, dann sollen sie Schaf oder Kuh sein, und nicht Hund.

Wieder sowas im Hundebett gefunden!




Muß das sein, bis sie spucken?
Es mußte Dalin sein.  Wer sonst Naddels Bett immer dreckig macht, SIE!
.
.

Wir müssen nicht mehr hören

Wir haben uns heute tod gelacht!  

Also, wir müssen unfreiwillig im Kofferraum bleiben, wenn sie die Autotür aufmacht.
Dieses Gefallen tun wir ihr, nachdem sie so lange mit uns geübt hat, und fast vorm Verzweifeln geheult hätte.  Wir sind schließlich gutmütige Hunde.
Gutmütig heißt lange nicht mutig!
Sie ist aber ganz schön mutig geworden, und meint wir müssen noch einen Schritt besser machen.
Seit einer Woche pfeift sie uns nachdem Aussteigen sofort zurück, damit wir nicht rennen wie Wildtier.   Sie hat keine Ahnung!  Man freut sich so doll über die Freiheit, jubelt und rennt.... es gehört sich so.

Aber wir hören auf die Pfeife, und müssen leider zu ihr gehen.

Heute Mittag wollte sie wieder mal sowas gemeines machen,  Tür auf, und sofort Pfeife in ihr Maul gesteckt.  Hahahaha WoW-WoW-WoW, es hat nicht pfiffen und sie stand da ganz doooof.




Die Pfeife ist nämlich weg und hängt nur noch das Gehäuse da.
Wir sind rumgesprungen und gerannt wie Hase, nichts mit dem Rückkehren:))
Während wir noch darüber triumphiert haben, hat sie gesagt, sie hat noch eine neue zu Hause.
Mist!
.
Heute Abend mit ihrer neuen Pfeife waren wir unterwegs.  Grinsend hat sie noch mal versucht, uns zurückzupfeifen.
Hahahahaha...WoW-WoW-Wow, 



Ein Teil der neuen Pfeife ist LEIDER // AUCH // WIEDER // verlorengegangen:-)))

Keine Pfeife mehr, wir müssen nicht mehr auf Menschen hören.
Letztendlich die RUHE!
.
.
Die wilde Bande grüßt Euch.
.
.

Zwischen den Schränken


So meine ich, daß der Loui immer quer zwischen 2 Schränken liegt.  Andere Hunde haben gar keine Chance, durch eine Lücke vorbeizugehen.   Er fühlt sich dabei wahrschienlich sehr wohl, wenn einer nicht durch kann:-))   Der weiß ganz genau daß Dalin hinter seinem Rücken steht....frech....
.
.

Treu wie Hund


Hherzlichen Glückwunsch zum 30. Jubiläum!
.
Unser Ernährer hat gestern bei der Firma 30 Jahre Dienst erreicht!
.
Wir wünschen Dir weiterhin frohe Schaffung und viel Spaß.
.

Als ich 20 war, fand ich die Ü40 wie Oma und Opa. 
Nun bin ich selber auch Ü40, finde ich die Ü20 noch wie Kind.
Zwischen "Alt" und "Jung" ist die Zeit spurlos verlaufen.
.
.


Dienstag, 18. Oktober 2011

Naddel ist "links"

Ich habe sehr sehr lange mit der Bande "Aufräumen" geübt, nicht wahr?
Gelungen ist es mir bis jetzt nur bei Dalin.  Sie macht es jetzt noch besser, ich werde darüber in einer anderen Post schreiben.

Bei Loui ist offensichtlich meine Message noch nicht so richtig angekommen.  Er schmeißt den Ball nicht gezielt in den Karton.  Demnächst kann ich Dalin ihm zeigenlassen, kommt es vielleicht bei ihm an.

Bei Naddel, wie soll ich das sagen? Naddel macht Apport nur in ihrer Art und Weise, sie muß das Objekt 10 mal überall hinwerfen, bevor sie es mir letztendlich bringt.  Mit dem "Aufräumen" habe ich nie Hoffnung daß sie mitmacht, ist es nicht ihre Stärke.  Aber ich übe im Allgemein alle Übungen mit allen 3 Hunden. Wenn es mir nicht gelingt, ist trotzdem eine Art Kommunikation.
Ich habe es bei dieser Übung gemerkt, Naddel wirft immer den Ball nach links.  Als Spaß habe ich den Ball rechts neben dem Karton gestellt, und wollte mal sehen, was passiert:-))

video


Also, vielleicht statt "Aufräumen" soll ich mir was anderes für sie ausdenken:-)
.
.
Man kann auch nicht einschätzen, wer und was am besten kann!
Eine neue Übung, die ich für ganz einfach halte, hat unsere Top-Studentin Dalin es noch nicht kapiert, aber Naddel:-)    Der Hund muß nur seinen Kopf auf meine Hand hinstellen. Wir schauen wie Naddel es macht.


video
.
.


M A U T


Wer mehr als einen Hund hat, kennt diese Situation zu gut.  Einer blockiert dem anderen den Weg/Durchgang.  Hier im Hauswirtschaftsraum zwischen 2 Schränken liegt immer der Loui mit dieser Absicht.    So in dem Bild ist es schon ganz mild, oft liegt er quer dazwischen und keine Risse übrig.
Es kommt mir so vor, wenn jemand dadurch will, muß dann Maut zahlen.

Haha, meine Methode ist ganz einfach : Komm hoch:-))
.
.

Montag, 17. Oktober 2011

Sich wälzen??

So eben waren wir am Moor......
Dalin hat was geschnuffelt, und urplötzlich hat sie sich hingeschmissen und sich gewälzt!
Ich hätte fast einen Herzinfarkt gekriegt, weil ich weiß, dieser Hund wälzt sich nur auf Menschenhaufen:-(((    Sowas hat sie uns schon 2 male angetan, und wie eklich muß ich Euch nicht genau beschildern.

Ich bin schnell wie Blitz hingegangen, wie für ein Riesenglück! Was schwarzes konnte ich sehen wie Mist, aber richtiger Haufen ist es nicht.  Alleine Mist hat sie keine Lust, ich schätze mal, es mußte was vom Menschen gemischt sein.   Geschnuffelt habe ich ihren Rücken ganz genau, zum Glück nichts zu riechen, nichts zu sehen, sonst ist mein Abend versaut.

Bitte, bitte, liebe Dalin, tue es mir nicht mehr an
.
.

Meine Kamera ist wieder da:-)

Heute Vormittag ist meine Kamera aus dem Krankenhaus (Werkstatt) zurück.
S O F O R T mit zum Spazieren und getestet.

.
.

Richtig schön sind die Bilder nicht, ist aber mein Problem nicht die Kamera:-))
Ich bin so glücklich, ich kann wieder Fotographieren üben!
..



Sonntag, 16. Oktober 2011

Blauer Himmel / Blue sky


Wir haben einige Tage das schöne Wetter genossen.
Nur noch blauer Himmel!
Hmm..Vorhersage, ab Morgen leider wieder grauen Himmel:-((
.
We did enjoy the nice weather for few days.
Only blue sky!
Weather report said, from tomorrow on again cloudy :-((
.
.

Perfekte Übung / A perfect exercise

Wenn man immer weiter eine Übung mit dem Hund übt,
dann macht er sehr wahrscheinlich auch immer besser.
Dalin macht diese so gut wie perfekt!
Ich freue mich ganz doll darüber,
obwohl ich den Erfolg ziemlich locker sehe.
.
If one continues to repeat a exercise with the dog,
most probably the result will be getting better.
Well, Dalin makes this exercise almost perfect !
I am so happy about it,
even though I don´t take the result so seriously.
.
VIDEO
.

video



Samstag, 15. Oktober 2011

Loui macht Alarm

Heute Abend war ich mit Naddel und Loui unterwegs, und gleich in unserer Nebenstraße hat Loui geknurrt.  Das macht mich sehr stutzig!

Loui ist ein frecher Hund, und auch sehr mutig.  Er läßt sich nicht leicht beeindrucken, und seine Ruhe stören.  Der knurrt sehr selten, und wenn er knurrt, ist was.

Er hat in der Nebenstraße ein Haus beguckt und dann geknurrt.  Ich konnte wirklich nichts sehen.
Danach war er wieder ruhig wie normal.  Dann in einer anderen Straße hat er immer zurückgeschaut, ich habe auch nichts gesehen, nichts gehört.

Mich hat er wirklich bißchen nervös gemacht, und ich habe mich irgendwie nicht so wohl gefühlt.
Hat er irgendwas gesehen, daß meine Augen nicht sehen können??

ZZZ....ZZZZ....ZZ.....
.
.

Landwirtin Naddel

Die Bauern bei uns sind jetzt ganz fleißig beim Ernten, und unsere Naddel hilft bei dem Ackern.
Obwohl in den letzten Tagen das Wetter bei uns sehr gut ist, blauer Himmel, keine Wolke zu sehen, trotzdem sah sie so aus nach ihrer Arbeit!


( Sie lacht noch!)

Nicht nur die Beine waren drecking, auch die Brust und der Bart??
Die ganze Truppe Hunde sind durch das Ackerland gerannt, und wieso ist Naddel besonders schmutzig geworden?? Guck Mal, Loui gar nicht so....


Die einzige Antwort mußte so sein, daß Naddel eine fleißige Landwirtin ist!
Oder??
.
.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Riesenpilze

Noch größer als mein Faust.
Ich habe sie beim Spazieren gesehen.
.
.


Neue Bälle

Wieder 2 neue Bälle.
Die alten sind so kaputt!
Loui sagt : Bravo, mein neuer Ball.
.
Dalin meint, welchen soll ich nehmen?
.
.
Wahrheit ist:
Loui ist total gierig,
er hat immer zwischen alten und neuen Ball gewechselt,
am liebsten hat er alle, und die anderen keinen.
.
.

Pfote auf Target

video

Eine neue Übung, welche Loui ganz am Vorne ist.
Der Hund soll seine Pfote gezieht auf den kleinen Waschlappen hinstellen.
In der Video muß ich vor dem Objekt den Hund führen.  Endziel muß der ganz alleine machen.
Mal schauen wie lange man bracht!
.
.

Bilder von der Ridge-Bob-Bande

Letztendlich konnte ich wieder
Bilder von der Ridge-Bob-Bande machen.
.
Heute schien die Sonne bei uns:-)
.
.
.
Sixti und Loui warteten, daß die Mädels mit ihnen spielen.
.
.
Gudrun meinte, wenn Ihr nicht spielt, dann gehe ich nach Hause!
.
.

Leckerei auf der Schnauze

video

Habe sehr lange her Video davon gemacht, und heute wieder mal Lust.
Eine Leckerei auf der Schnauze, und der Hund soll es schnappen.
Dieses Mal zeigt Loui uns:-))
.
.

Dienstag, 11. Oktober 2011

Seelische Quälerei

Meine Menschen behaupten immer daß wir, die Hunde, Familienmitglied sind; Sie führen keine Hunde, sondern wir führen ein Zusammenleben.
.
ICH habe daran meinen Zwiefel!
.
Ich frage mich, wieso sie ein Klo haben, und wir keins? Wieso sie einen Stuhl haben, und wie keinen?
Das ist mir alles nicht so schlimm, wie warum sie so leckere Dinge essen und wir nicht???
Ich darf nur zugucken, obwohl meine Zunge lang genug ist, die Butter zu schlecken.
Jedes Mal wenn ich sehe, wie sie ihr Essen da kauen, werde ich wahrsinning!
Ich halte es für Quälerei, und dadurch ist meine Seele ziemlich beschädigt.
Wenn man seelisch krank ist, wird man dann.....




Es grüßt sich der Loui
.
.

Montag, 10. Oktober 2011

Erkennt man was??


Nach 2 Monaten konnte das Ridge-Bob-Bande wieder dort zusammengehen, wo sie toben und rennen können.  Zuvor haben wir uns auch fast jeden Mittag auf der kleinen Wiese getroffen, aber dort können sie nicht mehr toben.  Heute war das erste Mal wir im Wald getroffen haben, und ziemlich gleich haben sie schon getobt. 
Trotz des Dauerregens hatte ich meine Kamera mit , leider war sie nicht richtig eingestellt:-((
Erkennt man noch in diesem komischen Bild, ein Ridgeback vorne und 2 Bobtails hinterher?
Hahahaha...
.
.

Sonntag, 9. Oktober 2011

Ihr Kopfkissen


Das ist Dalins Kopfkissen.  Kein Zufall, sie schläft immer gerne dort und ihren Kopf darauf:-)
.
.

Der erste Nachtfrost


Heute Nacht haben wir schon den ersten Nachtfrost gehabt!
Eigentlich habe ich gestern Mama Naddel bereits eine dünne Decke in ihrem Bett gelegt.
Hmm..heute spürt man richtig die Kälte. Lieber zu warm als zu kalt, habe ihr jetzt die Winterdecke ausgeholt, und Heizung angemacht.  Sie kommt mir so vor daß sie es auch gut findet:-))
.
.

Samstag, 8. Oktober 2011

Delikatesse oder Durchfall?

Nachdem ich letztes Mal mit der luftgetrockenen Hirschkeule Miserfolg hatte, habe ich heute was anderes den Hunden besorgt!


Lammknochen habe ich heute gesehen und gleich gekauft.
Jeder hat ein Stück bekommen, und nun bin ich gespannt was ihr Geschäft mir morgen sagt.
.
Naddel und Dalin kennen rohen Lammknochen, war schon lange lange her.
Aber Loui noch nie.  Der hat den Knochen hin un her getragen, und nicht gekaut??
Nach 5 Minuten hat er dann einen sicheren Platz gefunden (wieso ausgerechnet im Arbeitszimmer?),
hat er erst genüsslich gefüttert.


.
.
Weil sowas einfach zu selten gibt, hat Dalin vorsichtshalber ganz an der Ecke ihn erledigt.
.



Ich hoffe, daß die Hunde ihn vertragen.  Denn Markknochen möchte ich nicht.
.
.

Freitag, 7. Oktober 2011

Herbstgrüßung


Die wilde Bande wünscht Euch ein schönes Wochenende!!
.
.


Das Wetter ist wieder normal

Tja, seit gestern ist das Wetter bei uns wieder normal!
.
.
Normal ist ....
.
.

.
Schöner Sonnenschein...
.
und dann nach 10 Minuten...
.
.
.
Starker Regenschauer!
.
.
Es hat sich den ganzen Nachmittag immer wiederholt.
.
.
So muß man heutzutage NORMAL nennen.
.
.