Dienstag, 31. Januar 2012

Begrüßung

video

So hat die Bande Frauchen ihren Rückkehr begrüßt, während Herrchen alleine im Arbeitszimmer das ganze beguckt hat..........doch ein bißchen bitter, oder?
.
Es ist einfach nicht die Zeit, daß Herrchen zu Hause sein sollte. Also, die Hunde können sich nicht darauf reagieren.  Herrchen, bitte nicht traurig!
.
.

Bitte nicht stören!

Der Loui hat kein Problem mit seiner Pfote.  Der durfte heute wieder mit Kumpel Sixti toben.
Lieder geht es Herrchen nicht so gut. Seit dem Wochenende liegt er flach im Bett, böses Virus, er hat eine Infektion.

Das heißt Herrchen ist ganzen Tag zu Hause.......

Gestern, den Montag, ein normaler Arbeitstag.
Frauchen ging zur Arbeit wieder immer, und Herrchen ging wieder ins Bett und ist gegen 10:30 aufgestanden.  Der kam nach Unten, wurde von keinem Hund begrüßt.  Alle 3 haben verstreut in der Wohnung geschlafen....sie haben ihm nicht mal einen Blick gegönnt.   Einsames Herrchen saß dann ganz alleine im Arbeitszimmer ohne hundische Begleitung.  Noch gemeiner haben sie sich alle zurück in den Hauswirtsschaftsraum gezogen und dort weiter geschlafen, nach dem Motto : Du störst!

Herrchen ist nicht nur krank, auch seelisch verletzt:-((
.
.

Sonntag, 29. Januar 2012

Ei ist Loui nicht gut genug

Ich habe nicht den Hunden jetzt am Wochenende das 1. Mal Ei gegeben, sondern bereits 5, 6 mal.
Ah nee... es geht dem Loui zu gut.
Dieses Wochenende hat er samt das Fleisch mit Ei nicht genommen.
Gestern habe ich noch gedacht, ich habe seine Tabl.  in das Fleisch reingesteckt, ist wahrscheinlich der Grund,. Denn er hat schon paar mal Ei gefüttert ohne Verzögerung.
Nein, heute mittag keine Tabl. , und nur Ei.  Er hat das Fleisch um das Ei gefressen, und nur Ei und was darunter nicht. 
Okay, alles klar.  Der ist anspruchsvoll, der ist pinkelig.
Mag er vielleicht Spielgelei mit Würstchen? Bitte schön!
.
.

Herrchen ist einfach Klasse

Jeder Hundebesitzer weiß, egal wieviel Hundesteuer man zahlt, gibt es immer weniger Gegen, wo die Hunde freilaufen können.  Überall wird es gebaut, oder überwiegend für Menschen gedacht.

Wir gehen oft zu einem Hundeauslaufplatz.  Denke bitte nicht das von der Gemeinde kommt.
Das Grundstück gehört zu einem Verlag, und der diesen guten Zweck den Hunden schenkt.
Das steht sogar ein Schild : Hundeauslaufplatz.

Rund um diesen Platz ist Spazierenweg, teils direkt am Wasser, für Menschen.  Dort kann man so lange joggen, laufen, bis man nicht mehr kann.

Gestern war Herrchen mit der Bande da.  Ein Nordic-Jogger ging ja nicht wo die Menschen hin sollen, sondern  auf dem Hundeplatz...wenn es sein muß?? 
Der hat sogar Herrchen angemeckert...Können Sie ihre Hunde nicht festhalten?
Tja, Herrchen hat ihm ganz locker geantwortet : Nein, das kann ich nicht.  Auf der Autobahn muß man mit Autos mitrechnen, auf Hundeplatz muß man dann mit Hunden mitrechnen.

Jubele...jubele...Herrchen ist einfach Klasse, und dabei war er ja so cool!
.
.

Freitag, 27. Januar 2012

Wir haben auch Schnee


Ich würde sagen, zum Abschied vom Winter haben wir heute Nacht auch ein bißchen Schnee bekommen.   Die Hunde finden es so toll, und waren nur am Schnuffeln.
Naddel hat sogar vergessen, sie mag das Moor gar nicht. Sie hat mir kein Gesicht gemacht, daß sie nach Hause wollte - na, Danke Naddel!
.
.

Dalin vermißt doch ihre Familie



Dalin ist bei mir zu Hause geblieben, als Naddel und Loui beim TA waren.
Sie war zuerst noch in meiner Nähe wie immer, dann doch hat sie vor der Tür auf Mama und Bruder gewartet die ganze Zeit.  Guck mall wie traurig sie war:-((
.
.

Vampir beim TA begegnet

Naddel hat ihr 2. Teil Gesundheitsuntersuchung am Donnerstag bekommen.
Dieses Mal ist auch Bluttest angesagt.

Alles ist zügig gelaufen, der TA hat Blut abgenommen, dann seine Helferin die Probe gegeben.......
.....und diese gute Frau hat die Probe in der Hand....Ah...das ganze ausgeschüttelt, ihre Kleidung voller Blut!

Noch einmal der armen Naddel Blut abgesaugt!


Guck mal , wie arm diese Maus ist.  Beiden seiten rot.
.
Ich sage.....Vampir!  In Filmen stehlen die modernen Vampire doch Blut im Krankenhaus, nicht wahr?
.
.

Loui ist wieder schwer verletzt

Dieses Mal ist kein Witz!
Seit paar Tagen kam er uns vor, daß er nicht rund läuft. 
Wir haben uns schon Gedanken gemacht, weil er zuvor Haarriß an der Schulter hatte.
Mit unseren 8 Augen ( Brille zählt man natürlich mit, sonst kann man ja nicht richtig gucken ) haben wir ihn streng unter Beoachtung gehabt. 
Am Mittwoch Abend konnten wir eine Vorderpfote identifizieren.

Wir mußten sowieso gestern, den Donnerstag, mit Naddel zum TA für ihre 2. Teil Gesundheitsuntersuchung, kam dann Loui mit.

Der wurde untersucht und geröngt, ist nichts auf dem Bild zu sehen.
Er hat sich wahrscheinlich verdreht.

Nun lassen wir ihn schonen.  Es paßt auch gut, denn sein Kumpel hat diese Woche Urlaub.  Wir können mit der Bande gehen wo sie nicht toben können.....zum Beispiel zu dem langweiligen Moor:-)

Lieber Loui, gute Besserung, und bitte sei artig , bleib ruhig. Ich bedanke mich für Deine Ko-operation.
.
.

Donnerstag, 26. Januar 2012

Falscher Alarm?

Bei uns mußte man gestern und heute grübeln!

Gestern Mittag auf dem Rückweg beim Spazieren hat Dalin ca 20 mal versucht, zu pinkeln.
ABER nur auf dem Rückweg. 
Es ist mir sofort aufgefallen, und habe beoachtet.
Sie hat nicht zuerst geschnuffelt.  Sie wollte immer wieder pinkeln wie sie Problem hatte.
Blasenentzündung??
Ich konnte ja auch das Urin nicht kontrolieren, weil sie eigentlich so gut wie keinen Tropfen gemacht hat.
Grübele...grübele...grübele....

Zu Hause habe ich extra kurz im Garten was gemacht, dabei weiter die Dalin zu beoachten.
Sie hat dann im Garten nicht mehr versucht.

Zum Glück hat sie es bis heute nicht mehr wiederholt!
.
.
Als Herrchen mich heute morgen geweckt hat, hat er mir komische Nachricht gebracht.
Loui hat sein Frühstück nicht genommen?!?
Zum Frühstücken kriegen meine Hunde Trockenfutter, und andere Mahlzeiten Barf.
Ja, Trockenfutter schmeckt nicht so gut wie rohes Fleisch, das kann ich gut verstehen.
Loui ist auch nie so gierig wie Naddel und Dalin. Aber er frißt alles bevor die Mädels vom ihm wegnehmen, ist doch logisch.
H A T   E R   W A S ??

Grübele...grübele....grübele.....

Dann habe ich der Bande, wie immer ein Stück trockene Pansen, bevor ich zur Arbeit fahre.
Loui hat seines ganz normal aus meiner Hand genommen.
Mittag als ich nach Hause kam, sah ich ein ganzes Stück Pansen im Waschbecken??
In dem Moment hat Herrchen mich angerufen, habe ich ihm natürlich meine Frage gestellt, weil er heute zuletzt das Haus verlassen hat.
Er hat berichtet, Loui wollte seine Pansen auch nicht fressen!

Da habe ich mir wirklich Gedanken gemacht.  Die Hunde machen fast alles dafrü, und er fraß es nicht?  

Ich konnte aber nicht sagen was er hat. Er kam mir ziemlich normal vor.
Okay, zuerst zum Spazieren.
Unterwegs habe ich noch gedacht, Magendrehung?  Nein, es darf nicht sein, wäre er schon tod gefunden.

Alles normal beim Spazieren.

Wieder Zu Hause habe ich sicherheitshalber seine Mahlzeit halbiert, und nur noch Hack.
Er hat es gefüttert.
Afternoon Tea haben die Hunde auch ein Stück Pansen bekommen.
Er hat es auch gefüttert.  Na, bin ich jetzt beruhigt!
.
.
Nachdem ich ein paar graue Haare mehr bekommen habe,
hoffe ich, daß es den Hunden alles gut geht, Amen.
.
.

Ich erwische Dich

In der Reihefolge:
Loui - Dalin - Naddel
.
Au.......Sie hat mich erwischt:-)
.
.

Verkehrsunfall

Achte auf linker Seite, Loui und Naddel
.
.
Ah...Unfall
Wer hat den verursacht?
.
.


Sonntag, 22. Januar 2012

Kuchstudio am Wochenende

Samstag
Frühstück + Mittag
Minutensteak + Eier
.
Abendbrot fürs Herrchen
.
Abendbrot fürs Frauchen
.
Nachtisch
.

Sonntag : Abendbrot fürs Herrchen
Gulasch mit schwarzem Essig gemacht.

.
Abendbrot fürs Frauchen.
Noch leckere Pilzen zum Chineses New Year:-)
.
Fürs Herrchen Morgen Mittag
Curry Frikadelle!!
Na, treue Euch auch sowas zu machen?
Es ist soooo lecker, hat Herrchen auch probiert und es mir bestätigt.
.
.

Der richtige Knochen

E N D L I C H !!
Wir haben den richtigen Knochen am Freitag Abend bekommen.
Die waren noch gefroren,
und ich habe sie im Treppenhaus versteckt.
.
Samstag Vormittag...
kam der große Moment!
Meine Hunde kennen noch so einen großen Knochen gar nicht:-)
.
Dalin
.
Naddel
.

 Loui
.
Alle Hunde wußten nicht,
wie sie damit anfangen sollten.
Sie haben die ganze Zeit am Stehen gekaut.
.
Sie mußten immer wieder Pause machen,
weil es einfach anstrengend war beim Stehen.
.
Naja, ich konnte mir nicht angucken.
Ich habe Naddel gezeigt,
man kann es besser beim Liegen.
Die anderen können machen wie sie wollen,
sie sind schließlich jünger:-)
video

Naddel fand meine Idee auch sehr gut:-)
.
Was meint Ihr, als ich heute der Bande den Knochen noch mal gab...
.

Königin Naddel meinte:
Was soll ich damit?
schon abgenagt!
Sie hat sich sehr lange den Knochen angestarrt,
bis ich ihr gezeigt habe,
doch doch, da ist doch jede Menge dran:-))
.
.

Malerei

.
.


.

Freitag, 20. Januar 2012

2 Klausuren für Loui


Loui besteht darauf, ein Junge räumt NIE auf wie Dalin.
Er meine, höchstens kann er den Ball in den Karton reinschmeißen wie Basketball.
Es hat wirklich lange genug gedauert, mehr als ein Jahr,
bis er endlich kapiert hat, den Ball in den Karton, und nicht irgendwohin.
.
Loui insists that a boy will never clean up like Dalin.
He means, he can throw the ball in the carton at most like basketball.
It has taken really long long time, more than a year,
until he understood to throw the ball not just anywhere, but pls in the box.
.
.
video
.
Mit Naddel habe ich immer noch nicht geschafft,
was Loui erreicht hat.
Ihre Stärke ist : den Gegenstand in allen Richtungen hochwerfen:-)
.
With Naddel I still didn´t acheived the step that Loui reached.
Her strong point is : to throw the object in the air despite any direction :-)
.
.


Mit "Multi-Befehle" hat Loui dann seine Klausur geschafft.
Eine Prüfung fehlt ihm noch, dann die Doktorarbeit.
Loui has passed "Multi-commands", which is his 9th Examin.
He is still missing the last examin, then comes the doctoral thesis.
.

video
.
.
Nun sagt die wilde Bande " Gute Nacht "
Now the wild gangster says " Good Night "
.


.


Multi-Befehle

2 einfache Befehle,
gleichzeitig zu machen ist es nicht mehr einfach.
Ich habe früher hier gezeigt, wie es nicht geklappt hat.
Nun können sie:-)

2 simply commants,
it is not simply anymore to do it at same time.
I have shown early in my blog here, how it didn´t work.
But now they have lerned it :-)
.
.
video

Königin Naddel
Queen Naddel
.
.
video
.
wilde Dalin
wild Dalin
.
.

Donnerstag, 19. Januar 2012

Den Loui mal verwöhnen

Krankenschwester Charlotte hat mich angemahnt, nachdem Loui sich über mich beschwert hat.....
Es ist Pflicht daß Frauchen den schwerverletzten Loui verwöhnen!!

P F L I C H T ! WOW !
Frauchen hat sofort gestern seine Pflicht gemacht.
Es hat mit Hygiene angefangen.  Ein Kranker ist doch sehr empfindlich.
Frauchen hat die Fenster im Hundezimmer geputzt,  Hundebetten auch gewischt.
Die Stofftiere von kranken Loui in die Waschmaschine.

Dann.....extra gestern Nachmittag noch mit der Bande Wurfball gespielt.
Der Loui braucht doch Krankengymnastik, nicht wahr.

Frauchen hat auch nicht mehr mit ihm geschimpft, weil er seine Pfote auch nicht mehr schleckt:-)

Zum Schluß noch Bauchmassage.....

video


......wenn es nicht verwöhnt ist!!
.
.

Montag, 16. Januar 2012

Schwer verletzter Loui


Am letzten Freitag hat unser Loui 2 mal gequietscht.
Oh....der hat was!
Dann hat er eine Hinterpfote geschleckt.
Sehr fein, Frauchen hat sofort untersucht.
Ah nee, eine Kralle wurde abgebrochen.
Der geehrte Loui hat bestimmt viel Schmerzen, es blutet nicht, der lahmt nicht. Aber wenn man dort berührt....wollte er fast schreien.
Mit gutem Gewissen schreibe ich es jetzt lustig.  Ich habe ausnahmweise am Donnerstag Krallen kontroliert. 
Klar, es tut schon ein bißchen weh. 
Aber er macht immer gleich eine Welle davon.  Der ist doch nicht aus Zucker.!
.
.

Naddel wartet so lange.....

Abends gegen 21:30, nach dem Spazieren.
Was macht Naddel ganz alleine in der Küche?
Schläft sie etwa dort?
Es ist aber nicht ihr Stammschlafplatz?!?
.
.
Der Fliesenboden ist kalt.
Sie will lieber im warmen Bett schlafen.
.
Sie ist todmüde...
trotzdem bleibt sie dort.
.
.
Herrchen hat die Schuld. Neues Ding bereitet er immer nach dem Spazieren ihre Tablette schon vor, mit Käse. (Ältere Leute nehmen ja Hilfsmittel:-)   Er gibt ihr doch erst später wenn wir ins Bett gehen.
Seitdem wartet Naddel direkt davor, so lange sie den Käse bekommt.
Morgens kriegt sie auch einmal Tablette.  Da geht sie schon direkt zum Kühlschrank nach dem Frühstück und wartet.
.
Also, ich würde Herrchen vorschlagen - bitte nicht vorbereiten.  Naddel will schon immer schlafen nach der letzten Runde!
.
.

Sonntag, 15. Januar 2012

Schwesterlein


.
Frauchen hat uns Heute Morgen die Haare zu Recht gemacht,
und immer wieder erzählt......Überraschung für uns. Überraschung?!?
.

.
Was für eine Überraschung!
Schwesterlein Bayuma hat uns besucht:-))
.
.
Das Wetter war noch super G E I L !
.

Irgendwie sieht Loui besonders groß aus-:)
.
.
Es war ein schöner Nachmittag.
Noch hat Tante Elga Frauchen und Herrchen wieder schön gemacht:-)
.
.






Freitag, 13. Januar 2012

10. Klausur für Dalin


Dalin hat ihre 10. Klausur bestanden.
Dieses IQ-Spiel ist irgendwie nicht ihr Ding, sie findet es dooooof.
Sie hat es kapiert, aber hat nie richtig Bock darauf.
Naddel und Loui machen immer besser dabei, und sie finden es auch sinnvoll.
Okay, dafür macht Dalin was anderes ganz klasse.
Nun hat sie ihre 10 Prüfungen gemacht. Es fehlt noch ihre Doktorarbeit, dann wird sie Dr. Dalin.
Aber die Doktorarbeit ist sehr schwierig, wir arbeiten seit einigen Monaten daran.  Nun bin ich gespannt wer das zuerst schafft. 

video


                                                 Video von ihrer letzten Prüfung, IQ-Wippe.
.
.


Loui ist zufrieden

Loui mag große Stofftiere.
Er muß immer seine Stofftiere hinundher tragen, besonders wenn Menschen nach Hause kommen.
Seine Stofftiere liegen überall rum.
Loui kann sie nicht finden wenn Menschen nach Hause kommen, und er ist sehr unzufrieden dabei.
Stofftiere liegen überall mitten im Weg, und Frauchen ist sehr unzufrieden.
Nun hat Frauchen eine Lösung.


Es gibt sowieso keinen Platz mehr für seine große Spielzeuge, wo er auch erreichen kann.
Nun packe ich alle in seinem Bett, und er findet immer sie.  Manchmal bringt er sogar ein Stück zurück ins Bett.
Jetzt sind wir alle zufrieden:-)
.
.

Donnerstag, 12. Januar 2012

Nachbarnbobtail getroffen

Am Mittag als wir am Wald angekommen sind.....habe die Hunde aus dem Auto gelassen und wollte gerade das Zurückrufen üben......dann sah ich einen Bobtail um die Kurve kommen.

Ein Bobtail?

In dem Dorf am Wald kennen wir 2 Familien mit Bobtail.  Der eine heißt Momme, und der andere..tja, ich habe ihn noch nicht kennengelernt, ich kenne nur seinen Vorgänger.

Aber heute habe ich ihn  kennengelernt, Dwight, ein 3 jähriger Rüde, fast so groß wie unser Loui.
Leider hat Sixti schon auf uns gewartet, und ich konnte nur kurz mit seinem Frauchen schnacken.
Aber Dwight hat schon kurz mit meiner Bande eine kleine Runde gespielt.

Ich habe mich gefreut, ihn zu sehen, natürlich auch sein Frauchen. Das Ehepaar ist totel nett.
Hoffentlich sehen wir uns bald, Dwight und Loui könnten ja Kumpel  sein.
.
.

Blowing in the wind

.
.
video


Wir haben nichts zu beschweren.  Heute ist Unwetterwarnung mit Orkanartigen Winden angesagt.
Wir sind nicht mal naß geworden.   Ich bin überglücklich:-))
.

Ja, sehr windig! Aber nur immer kurzen Regenschnauzer:-) 
.
.


Mittwoch, 11. Januar 2012

Strafe des Tages

Ingrid hat vorgeschlagen, eine Wurst auf der Schnauze zu stellen und der Hund soll sich nicht bewegen.  Ich habe keine Wurst zu Hause........aber Pansen...los mit der grausamen Strafe:-)


Naddel ist immer artig bei solcher Sache.
Ich hatte kaum Schwierigkeit dabei,
und daher habe ich auch das Bild relativ scharf gekriegt.
.
.
Mit Dalin war es schon schwieriger.
Wie sie die Pansen guckt:-))  Schieläugig
.
.
Loui?
.
Dieses Bild sagt schon alles.
Er hat immer versucht, die Pansen zu fressen.
.
.
Endlich hat er sich still gehalten
für 5 Sekunden:-)
.
.

Sonntag, 8. Januar 2012

Wenn es Dalin nicht schmeckt....

Was machen Hunde wenn die etwas nicht lecker oder sogar übel finden, und es nicht fressen wollen?
Sie nehmen es nicht, sie spucken es raus.
Das würde ich auch genau so machen, und als Mensch kann ich es anschließend in die Mülltonne werfen.
Ahh...bei meinen Hunden, weil sie zu dritt sind, werden sie trotzdem es bewachen, bevor die anderen es von ihm wegnehmen. Nach dem Motto, ich will es nicht, heißt es lange nicht, Du darfst es bekommen.

Alles ist für mich logisch.
.
Ich weiß es nicht ob es normal ist, wie Dalin sich heute so reagiert hat?
.
Heute habe ich den Hunden Rinderleber gegeben, am Mittag und am Abend.
Am Mittag wollten Dalin und Loui sie schon nicht nehmen.  Solche lange Zähne hatten sie dabei.
Sie haben alles andere weggeputzt und die Leber im Napf gelassen.  Nach langer Überlegung, her und hin,  haben sie letztendlich die 3 Stückchen runtergeschluckt.
.
Am Abend gab es wieder für jeden 3 Stückchen.  Ich habe den Hunden ihre Mahlzeit hingestellt, und dabei den Waschbecken gereinigt.   Plötzlich habe ich Knurren gehört?? 
Ich habe mich umgedreht und festgestellt, Dalin stand vor ihrem Napf, ihr Essen fast alle und noch die Leber übrig......sie hat die Leber angeknurrt.   Die Leber ist ihr Pfui? Sie schimpft mit der?
Ich habe so gelacht!
.
Ich habe versucht, die Leber ihr mit Hand zu füttern.  Nein, No, Nein, sie wollte es unbedingt nicht fressen.   





Loui hat seine 3 Stückchen gefressen, aber er wollte es auch nicht als ich ihm die von Dalin angeboten habe.   Naddel hat ja kein Problem, sie frißt fast alles.
Also,  Dalin und Loui wollen keine Leber.  Dann nicht!  Die sind auch nicht so schwer zu bedienen!
Schmeckt rohe Leber so furchtbar?  Ansonsten frißt Dalin eigentlich alles was sie kriegen kann.
.
Mir glaubt keiner, wenn Dalin knurrt, heißt es lange nicht drohend. Sie ist schon immer so, sie knurrt bei jeder Gelegenheit.  Ich glaube, sie hat Behinderung mit der Sprache.
.
.

Samstag, 7. Januar 2012

Freitag, 6. Januar 2012

Nach dem Sturm / After the storm

Endlich, kein Wasser mehr vom Himmel,
es pustet auch nicht.
Finally, no water falling from the sky,
it is not blowing anymore.
.
Wir machen unsere Kontrolle.
We have to check up eveything.
.
Sonne und See, fast wie im Urlaub.
Sunshine and small lake, just like in vacation.
.
Später haben wir am Moor wieder Rehe gesehen.
We have seen roe later at moor
.
Nach dem Sturm, kommt die Sonne immer wieder.
After the storm, will come the brightness.
.
Klarer Himmel, das Land ist unterm Wasser.
Clear sky, and the land is unter wasser.
.
Bei dem schönen Abendrot wünschen wir Euch
ein schönes Wochenende.
Under this beautiful evening sky,
we like to wish you all a nice weekend.
.
Die wilde Bande
.
.