Mittwoch, 4. März 2015

Chaos-Loui macht Chaos

.
Unser liebe Loui ist zur Zeit schon in der Pflegestation.  Er hat sich Zuhause verrutscht, und Schonen ist natürlich angesagt.  Das ist schon mal ein Chaos, weil er seit letzter Woche so verrückt spielt, als Herrchen nach Hause kommt.  Herrchen ist nicht von einer Reise gekommen, und Herrchen ist genau so wenig, oder so oft, Zuhause, habe ich immer noch nicht verstanden, wieso er sich nach so vielen Jahren so aufregt.  
.
Es ist aber nicht das Chaos, das ich berichten will.  Das Chaos ist.....
Er hat gestern so ein Stück Gummi, oder einen Schaumstoff, beim Spazieren gefressen.
( 3 x 3 x 3 cm )
Das Ding hat er aber Vorgestern bereits untersucht, und er fand es gar nicht so interessant.
Aber gestern hat Dalin es auch gesehen, und noch schlimmer, geschnüffelt, hat Loui das Zeug sofort runtergeschluckt, bevor Dalin es bekommt.  Ich stand eigentlich direkt neben ihm, und habe in seine Schnauze in keiner Sekunde eingegriffen, war es leider zu spät.
.
Es lagen noch einige da, und ich habe ein Stück als Muster nach Hause gebracht, weil ich nicht weiß wie gefährlich das Zeug ist.
Habe auch gleich Freundin nachgefragt was man jetzt am besten machen.  Das Problem ist, man konnte es nicht einschätzen, was das ist.  Sauerkraut frißt er ja nicht :-(
Später als Herrchen von der Arbeit kam, hat er auch nur sehr kritisch geguckt.
Also, Tierarzt anrufen.     Es ist natürlich so eine Sache, der TA kann auch nicht 100% sagen, dass es nicht gefährlich ist.  Hin und her ist Herrchen doch mit ihm zum TA gefahren.  Er hat eine Spritze bekommen, so dass er alles rausspucken kann - hat er auch gemacht.
.
Total platt ist er nach Hause gekommen, wir ja auch.
Ich habe gedacht, Zwieback wird seinem Magen gut tun.  Also, ich habe ihm Zwieback gegeben, oder genau genommen, ich habe ihm es gefüttert, und WIE.  Er war ja auch nicht so schwach, dass man ihn tragen muss.  Er hat sich wirklich bedienen lassen, und wir mußten so lachen!
.
Eine Video habe ich noch davon gemacht....   bitte zum Ende gucken.  Wie groß eine Schiebe Zwieback ist, weiß jeder.  Als ich ihm eine, oder fast eine ganze gab, hat er sich nicht mehr bewegt wie tot.  Ich mußte ihm schon in richtiger Größe anbieten.  Und noch, denke nicht dass er auf der Seite so flach liegen mußte.  Er lag eigentlich ganz normal auf dem Bauch davor, und hat sich ganz bequem auf der Seite gelegt bei der "Pflege".
.
video
.
Egal, ich füttere ihm gerne, Hauptsache geht es alles wieder gut!
.
Bitte Loui, kannst Du nicht Chaos-Pause machen?
.
.

Kommentare:

Uschi hat gesagt…

sie sind eine wundervolle und liebenswerte Hundemama!
ihre Lieblinge haben dieses Hundeleben aber auch verdient!

wir leben schon seit über 30 Jahren mit Bobtails und geniessen diese einmalige Hunderasse jeden Tag auf's neue.

liebe Grüsse aus der Schweiz
Uschi mit Ginger und Hippie

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Ganz liebe Grüße zurück von uns, Uschi, Ginger und Hippie!
Wir werden uns sehr freuen, weitere Nachrichten oder noch besser Bilder von Euch zu bekommen.

Bertha mit Dalin & Loui