Sonntag, 5. Dezember 2010

Versteht Bande mich gut?

Die Bande ist schon viel ruhiger wenn Herrchen verreist ist. 
Sie lauern nicht mehr ob nun Herrchen kommt, rennen auch nicht zur Tür wenn ein Auto vorbei fährt.

Merkwürdig ist......gestern habe ich mit Hartmut telefoniert, und wußte erst daß er heute früher nach Hause kommen konnte.   Ich habe es mal aus dem Mund gerutscht "das erzähle ich Deinem Papi morgen", als sie Dummeszeug gemacht haben.  Seitdem sind die immer zur Tür gerannt, sobald sie Autos gehört haben.

Ob sie nun meine Worter verstanden haben, oder nun das Wort Papi, oder meine Stimmung/Gedanken?
Irgendwas haben sie verstanden!  Die ganze Woche war die Bande ganz ruhig bis gestern Nachmittag.

Eins ist klar, sie vermissen Herrchen:-)
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich tippe auf "Papi" das war das Signal!
Chefin hat das doch gesagt!
Ja, und wo ist er denn?
Wir müssen suchen!
Wir müssen hören!
Winni hatte einen Bobtail als Welpe, der hieß Bogy.
Noch heute,wenn jemand den Namen Bogy ruft, sucht Winni nach Ihm!
Gruß
von
S.

Anonym hat gesagt…

Richtig das wort Papi war es. Das bringen sie sofort in Verbindung. Wo ist er denn? Wir müssen jetzt aufpassen wann er kommt. Ja unsere Bobbies sind sehr schlau und verstehen uns ganz genau. Auch die Stimmungen natürlich. Na das wird ja ein tolles Wiedersehen. Kann ich mir richtig vorstellen. Bei uns ist es auch so wenn mal Herrchen weg ist.LG Ulla mit Lucy und Charly