Montag, 3. Januar 2011

Guter Helfer Loui

Wenn wir zum Kanal gehen, oder umgekehrt vom Kanal zurück, werden wir eine 2 Meter hohe Böschung hinrauf-/runter laufen.  Und jetzt bei dem Glatteis ist es schwierig für mich!

Aber Loui hilft mir.

Ich habe ihm es nicht beigebracht, er weiß es einfach so.
Der ist an der Leine, und steht halbweg auf der Böschung, damit ich mich bei ihm festhalten kann.
Wenn er merkt daß ich weitergekommen bin, dann geht er weiter.

Nicht nur am Kanal. Sowieso bei solcher Situation, auch wenn er frei ist. 
Ich rufe ihn einfach, er kommt und steht neben mir ganz ruhig bis ich mich runter/rauf bewegen kann.

Wie kann ich diesen Hund nicht lieben, auch wenn er immer so chaos ist.

Ah..übrigens, half unser Ode mir genau so.

Auf Dalin werde ich mich nicht verlassen.  Ich glaube noch gefährlicher als ich es alleine versuche:-)
.
.

1 Kommentar:

Doris hat gesagt…

ein richter gentleman dein loui...
also george der zieht eigentlich sehr selten an der leine...aber wehe eine eisplatte oder es geht bergab...da ist es besser wenn ich ihn freilasse...weil sonst würde ich im hohen bogen am eis landen
:-)))
lg. doris