Dienstag, 22. November 2011

Naddel ist unvorsichtig

Ich will nicht sagen, Naddel ist wild.  Aber manchmal beim Üben nimmt sie ihre Belohnung so rücksichtslos, Achtung "nicht wild", und es tut mir weh.


Sowie eben war sie wieder so.  Der rote Punkt und rote Flecke sind von ihren Zähnen.  Ein bißchen geschworen ist es auch.
Ich muß aufpassen und sie etwa ruhiger lassen bevor sie ihre Belohnung kriegt.  Mal nicht aufgepaßt...Prompt sind Schmerzen angesagt.
Weil heute doch ein Tick schlimmer ist, habe ich sogar ihre Zähne untersucht, ob sie sie heimlich verschärft hat.
Ich will auch nicht laut sein, sonst hat sie sofort Angst und ich verliere den Sinn der Übung.
Sie meint es auch nicht mich anzufordern, oder böse zu sein.  Ich nenne es unvorsichtig.
Oh NEE, immer überall blau und rot!
.
.

Kommentare:

Manou hat gesagt…

Wie gibst du ihr denn die Belohnung ?
Angus schnappt auch ganz gerne nach dem Leckerli und die Zähne kratzen über die Hand.
Wenn ich sie ihm allerdings wie für ein Pferd gebe - auf der total flachen Hand - nimmt er es immer sehr manierlich.
Probiers mal.
Und gute Besserung !!!!!!

Liebe Grüße
Manou

Ameis hat gesagt…

Ohje das kenne ich auch nur zu gut. Wie Manou schon sagte mit der flachen Hand habe ich auch keine Probleme.

Was Du auch versuchen kannst - vorsicht Geduldsspiel- Laß den Hund vor dir hinsetzen und belohne ihn dann.. und zwar das leckerli zwischen Zeige- und Mittelfinger dann ganz langsam nach unten richtung Hundeschnauze, will der Hund sich das schnappen... gleich wieder zurück nach oben. Hund ggf. wieder hinsetzen lassen und das Spiel beginnt aufs neue. Irgendwann kannst Du das Leckerli bis an das Maul vor und dann wird der Hund es im normalfall auch ganz langsam nehmen, weil sonst nimmst Du es ihm ja wieder weg.

Grüße,
Ameis

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

HALLO !! Ich danke Euch. Man denkt oft zu einseitig und landet im Sackgasse.
Ich gebe den Hunden beim Training nur Trockenfutter, außer sehr kritischer Übungen, daher kratzen Naddels Zähne meinen Finger auch ganz leicht.
Mit der flachen Hand werde ich sofort ausprobieren:-))
LG - Bertha