Donnerstag, 17. November 2011

Fast Herzinfarkt

Heute Mittag als ich nach Hause kam, sah ich nur 2 Hunde vor der Eingangtür im Hauswirtschaftsraum.  Nur Dalin und Loui, wo ist meine Naddel??
Ganz schnell geguckt ob die Hunde die Tür zwischen Küche und Hauswirtschaftsraum zugemacht haben, damit Naddel, sozusagen, ausgesperrt ist. 
NEIN, die Tür war offen.

Ich habe nicht mal die Schuhe ausgezogen, und bin wie verrückt durch die Räume gelaufen.
Oh... Schlaftrunken kam die Naddel entgegen.  Ihr Bett war noch warm, also dort hat sie geschlafen.

In den paar Sekunden hatte ich wirklich Panik, die ich nie erleben will.
.
.

Kommentare:

Charlotte hat gesagt…

das ist ganz schrecklich, das glauben wir dir - dabei hat die lieben naddel nur süß geträumt!
küßchen deine charlotte

Ameis hat gesagt…

Ohje mir würde es nicht anders gehen. Ich hab auch einen Knacks und schaue immer wieder nach ob die Hunde noch Atmen, wenn sie lange daliegen und sich nicht rühren. Einmal hat der große so leicht und langsam geatmet das ich gar keine bewegung gesehen habe. Da ging mir das Herz..... ich hab ihn aber auch nur aus dem Tiefschlaf gerissen und er sah mich so entgeistert an.

Grüße,
Ameis

Sir George hat gesagt…

mein herz würde da auch stehen bleiben....wenn mein george nicht schon vor der tür wäre!!!