Mittwoch, 29. September 2010

Ente schmeckt gut!

Daß Ente sehr gut schmeckt, sind Loui und ich einig.
Ich war schon mal nicht mehr sauer, aber jetzt wieder!

Während ich im Flur war, um etwas schnell zu erledigen, (Der Flur ist direkt neben die Küche, und wo man die ganze Küche gucken kann) hat der Loui einfach mein Entenfleisch aus der Bratpfanne auf dem Kochherd ausgefischt.

Es ist Fleisch von einer ganzen Ente, und er hat 1/3 davon gefüttert.
Wenn man nicht sauer ist!  Noch schlimmer ist...es ist auf dem Herd, so hochgefährlich!

Ich habe so mit ihm geschimpft, und den Fußboden neben ihm mit Zeitung geschlagen.  Er mußte noch Platz und Bleib machen...und ich habe ihn alleine eine Weile eingesperrt.

Danach war er scheinbar ein bißchen zurückhaltend.  Und ich konnte dann mein abgekürztes Entenfleisch essen.

Okay, man kann nicht mit den Hunden so lange sauer sein, also die Programme am Abend sind wie normal abgelaufen.

Noch viel leckeres Entenfleisch mit Reis übrig, habe zuerst mal die Pfanne mit Deckel auf dem Herd gelassen, damit es richtig kalt wird.

Ich habe mich nach der Übung keine Minute vor dem PC hingesetzt, dann haben Dalin und ich schon Geräusche aus der Küche gehört.  Blitzschnell sind Frauchen und Polizistin Dain hingegangen.  Der Loui ist rechtzeitig wieder vom Herd runtergekommen, aber die Wasserspur von seinem Bart am Tatort hat alles verraten. Er hat nämlich vor Kurze Wasser getrunken, und ich habe seinen Bart noch abgewischt.

Seitdem wir Loui haben, steht nichts mehr auf dem Herd wenn wir nicht da sind.  Ich habe immer Angst wenn er einfach da durchwühlt und den Herd vielleicht dabei noch einschaltet. 
Heißt es, daß man nie weggehen kann wenn man kocht, nicht mal zum Klo?

Okay, ich habe eine Lösung.  Wenn ich was für ihn leckeres in der Küche habe, muß ich ihn anleinen und er folgt mir überall hin. Basta!
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kenne ich auch Bertha.Charly ist auch ein Dieb. Alles was er findet wird geklaut. Aber da ich nix mehr liegen lasse hat er sich das abgewöhnt. Ist ja nix mehr da. Auf dem Herd hat er es noch nicht versucht.Er muss sowieso immer im flur liegen wenn ich in der Küche bin. Lucy macht das automatisch. Die hat nie niemals auch nur versucht irgendwas zu klauen. Du kannst etwas hinlegen da geht sie erst dran wenn ich es erlaube. Aber auch ist sie nie auf Suche gegangen oder hat auf der Arbeitsplatte gesucht. Nie. Komisch doch oder? ja am besten alle raus aus der Küche. kein Zugang zur Küche für die Hunde. ich habe ein Induktions Herd, da ist es nicht so gefährlich, der wird nicht so heiss. Das ist schon gut, aber trotzdem müssen die Hunde nicht in die Küche. Ich arbeite daran ihnen beizubringen raus aus der Küche.
Liebe Grüsse
Ulla mit Lucy und Charly

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Hallo Ulla,
ich glaube die Rüden sind einfach mutiger. Dalin hat auch mal geklaut, aber jetzt traut sie sich nicht. Und wenn Loui klaut, guckt sie nur zu. Früher hatte unsere Linda nie versucht, der Ode..heehee..nicht regelmäßig, dafür war er zu schlau. Er wartetet immer so lange, daß es ihm ganz sicher war. Der klaute aber immer den Kauknochen von Linda mit Trick.

Mit Target ist bequem zu üben, besonders im Winter eine kleine Beschäftigung. Ich habe schon überlegt, ob ich noch Mitte dazu führe. Meine Bande kann es nicht immer so gut machen wie in Video. Es kommt immer auf ihre Laune an.

Werden Lucy und Charly sich noch hinschmeißen, wenn sie etwas am Fell haben? Meine ja...dadurch holen sie sich noch viel mehr - ist manchmal schon nervig.

Du hast es gut gemacht, Hunde bleiben weg von der Küche, wahrscheinlich auch vom Esstisch.
Wir haben vom Anfang an nicht gemacht, alleine Naddel und Dalin wäre es kein Problem. Nun der Dieb Loui ist da. Jetzt zum üben, ja oder auch nein, das nimmt bestimmt viel Kraft und Zeit, und kostet viel Nerven. Aber wer weiß, eines Tages hat Frauchen die Nase voll - alle raus!

Liebe Grüße - Bertha

Doris hat gesagt…

na da steht uns ja noch einiges bevor....george spring schon eifrig die küchenkastl herauf...des einzige er ist zur zeit!!! noch zu kurz....wir üben auch schon fleißig mit NEIN sagen....aber ob er diesen NEIN mag??? mhhhh

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Hallo Doris,
Wenn George den Nein nicht mag, dann muß man ja Falle aussetzen, damit er schlechte Erfahrung kreigt. Ich schlage so vor, hat es bei Loui nichts gebracht. Solange er die Falle sieht, traut er sich nicht. Aber Falle weg, Mut kommt - Ente in seinem Magen:-)
LG - Bertha