Mittwoch, 26. Mai 2010

Der 1. Arbeitstag

Nach Pfingsten ist unser Urlaub beendet, und Gestern, den Dienstag, war der erste Arbeitstag.
Wie meine Band sich nach einem Urlaub verhält, erinnere ich mich nicht mehr. Denn der letzte Urlaub war in Juni 2009.

Gestern Mittag als ich von der Arbeit kam, habe ich wie immer die Tür aufgemacht und sofort die Hunde im Garten ausgesperrt. Dann habe ich mich ganz in Ruhe umgezogen und die Bande wieder reingelassen. Normalerweise warten sie immer direkt vor der Tür und sobald sie reinkommen durfen, grüßen sie mich dann ganz freundlich. Aber gestern lag die Mama Naddel auf dem Rasen und kam gar nicht rein, ich mußte sie dann schon rufen. Dann war sie drinnen und hat mich nur sehr elend angeguckt.
Da habe ich auf dem Fußboden eine tode Biene gefunden, und kam es mir dann diese Frage, ob Naddel von ihr gestochen wurde??

Aber sie war mir nicht in der Richtung aufgefallen, daß sie irgendwo Schmerzen hatte. Tja, keine Zeit zum überlegen, wir müßten los zur Wiese.

Dalin und Loui haben sich ganz normal verhalten, und sind ins Auto bloß nicht schnell genug reingesprungen, dann kam Naddel, ganz lustlos ist sie mit mir zum Auto gekommen und wollte gar nicht ins Auto????
WAS ist das??? Ich habe sie reingetragen und wirklich gegrübbelt was sie nun hat?!?!

Auf der Wiese angekommen.....dann ist sie wieder normal und mit Loui wie verrückt gerannt. Es war mir aber noch nicht sicher ob es ihr alles gut geht.
Dann kamt Sixtor & Co, jedoch etwa später als sonst, ist die mit den anderen wie bekloppt getobt und hat Sixtor wie immer gejagt und gezwickt.
Ahhh....sie hat nichts!! Sie war nur beledigt weil es wieder Alltag ist...alles klar!

Man ist selber auch unglücklich wieder zur Arbeit - und btte stelle sich nicht so an.
Es ist mir schon schwer genug den Haufen Papier auf dem Schreibtisch zu bearbeiten.

Heute Mittag hat sie mich wieder normal empfangen:-)) ABER sie ist wieder ganz lustlos mit ihr zu Auto gelaufen und wollte nicht ins Auto springen.
Sie hat gar nichts, weil sie danach wieder ganz munter Berg auf und ab getobt hat.
Nun weiß ich warum und weshalb!! Sie will nicht mehr zusammen mit ihren Kindern im Kofferraum, sie will ihr Privileg haben, vorne bei mir sitzen so wie im Urlaub.   Das geht aber nicht Naddel, es ist ein kleines PKW, vorne kein Platz für Dich!! Understand??
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey, Queen Mum!
Kannst uns gerne besuchen :D
Wir können toben, und Oma macht abends Wellness mit Dir!
Vorne sitzen klappt nicht,aber ich könnte mal mit Chefin sprechen, Sie könnte die Rückbank für Dich reservieren.
:D
Und Bande: Ein bißchem mehr Verständnis für Chefin bitte!
Sie muß schwer für Eure Leckerlies schuften!
Es grüßt
Winni
-Chefinnen-Versteher vom Dienst!-
:D

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Guck mal! Winni hat Verständnis für mich, good boy :-))

böses Frauchen