Dienstag, 2. März 2010

Frauchens Hand stinkt.....

Heute Morgen habe ich mit Loui alleine im Dorf die Runde gedreht, und der nette Loui hat auch gleich seinen Haufen gemacht. Als eine gute Bürgerin sowie Nachbarin habe ich natürlich seinen Haufen gesammelt, in einer Tüte.
Als wir zu Hause ankamen, bekam er einen Keks von mir wie immer. Er hat ihn zwar genommen aber gleich wieder ausgespuckt, und wollte nicht mehr egal wie ich ihm noch mal angeboten habe?!?!
Ich habe 10 Sekunden gegrübbelt und ist mir eingefallen, daß er warhscheinlich meint, meine Hand stinkt nach dem Haufen.  Meine Hände sind SAUBER, nur sein Haufen riecht ja so stark daß irgendwie meine Hände auch den Geruch hatten.  Also gut, dann kein Keks.

Ich habe meine Hände sofort ganz gründlich gewachsen, bevor ich den Hunden das Frühstück serviere...
Falls Prinz Loui wieder streikt.  Fein gemacht Frauchen, Loui hat normal gefrühstückt.

Dann später bevor ich zur Arbeit fuhr, habe ich den Hunden Pansen gegeben. Prinz hat sie genommen und dann wieder auf den Fußboden hingelegt, sie Sekundenlang angestarrt.  Letztendlich hat er sie zu seinem Platz geschleppt und doch gefuttert. In dem Moment habe ich mir dann wirklich Gedanken gemacht.  Geht es ihm nicht gut??? Pansen sind seine Lieblingsleckerei.

Es nutzt nichts, ich mußte los.  In Gedanken habe ich erwartet, daß er spuckt.

Na, Mittag kam ich wieder nach Hause, und war gespannt ob ich auf dem Fußboden was finde.

Ahhh...nichts, gar nichts.  Nur meine Hände stinken, und es ist ihm übel.  Solche Gedanken haben mich getrieben, daß ich heute schon pausenlos meine Hände gerochen, ob es noch stinkt.
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bist Du Mann oder Prinzessin?
Herr Loui! Stell Dich mal nicht so an!
Ok, ich gebe zu, die Haufen von anderen sind viel interessanter!

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Aim! gut gesagt !
Ich bin entsetzt! Muß ich mir dann Pansenparfüm extra für Herrn Loui tragen??

Anonym hat gesagt…

Also meine Chefin hat gestern ein Schokoladen Bad genommen, Sie roch zum Anbeißen lecker :D