Donnerstag, 2. Februar 2012

Kauen muß man lernen

Hund beißt, Hund knurrt, Hund kaut....
Alles ist nicht selbstverständig!  Sie sind nämlich Haustier, und müssen nicht um das Überleben kämpfen.
Naja, Unser Loui hat bei uns erst das Knurren gelernt, und zwar nicht gleich:-)

Kauen?? Wie geht das??




So??
.
etwa mühsam!!
.

Es hat einige Tage gedauert, bis Dalin am Liegen den großen Knochen kaut.

video

Mit Naddel kann ich es nicht beurteilen. Sie füttert nur das Fleisch am Knochen, und berührt ihn nie wieder.  Loui hat es selber schnell herrausgefunden, am Liegen ist es am Besten. Guck mal wie gemütlich hat er sich in der Video gemacht.    Dalin hat es irgendwie von Loui abgeguckt, und später erst gemacht.
.
.
Ich verstehe die Logik von Loui nicht ganz.  Der kaut so einen großen Knochen, oder einen Markknochen gerne.   Aber seinen Hühnerrücken, den er zur Mahlzeit bekommt, kaut er nicht.
Es ist schon paar Mal passiert, er hat den Hühnerrücken nicht gekaut und einfach runtergeschluckt. Nach 3 Minuten hat er alles komplett wieder rausgespuckt.  Sonst ist er kein Schlinger, und kaut jedes Stück Trockenfutter.  Ich muß ihm jetzt den Hühnerrücken klein schneiden, dann kaut er ihn auch.
.
Schwer zu bedienen ist dieser Loui. 
Ei will er nicht; Heute wollte er die etwa reifere Banane auch nicht.  Also, Banane hat er schon öfter mal gefüttert, jedoch nicht so schwarz wie die von Heute.
Es geht ihm wohl zu gut.    Pinkelig oder anspruchsvoll?? 
Innerei nicht, Gemüse nicht..........Wenn er noch weiter so macht, bekommt er dann sein Trockenfutter und basta!  Gut, er nimmt lange nicht jedes Trockenfutter,  das ist mir schon bekannt!
.
Blow me down!
.
.




Kommentare:

Sir George hat gesagt…

ich mag diese hühnerrücken überhaut nicht bähhhhhhhhhhhh aber dafür liebe ich andere knochen...habe zu weihnachten einen vorderfuss von einem pferd bekommen....also der war lecker...nur leider ist er eines tages verschwunden...mh hat sicher wieder mal frauli "entsorgt" tzzzz

Enya hat gesagt…

Knochen kauen ist was Feines - aber Hühnerrücken liegt mir auch nicht so, ist halt nicht jedermanns Sache.
LG, Enya

Anonym hat gesagt…

Gemüse? Obst? er ist doch ein Prinz! Man reiche Ihm das tägliche Steak, und wenn es unbeidngt sein muß, dann bitte ein frisches Wachtelei dazu!
:D
Sa&Wi&MO

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Wie, möchtet Ihr diesen Hühnerrücken auch nicht!! Das muß ich Frauchen sagen.
@George, ich kann Dich sehr gut verstehen, einige Dinge sind plötzlich verschwunden, es passiert bei uns auch so!! Hmm...die Frauchen sind all so.
LG - Loui