Montag, 28. September 2009

Pansentante


Ich bin Andra´s Pansentante, nicht Patentante.
Wenn wir uns mittags sehen, bringe ich ihr ein Stückchen Pansen.

Man darf sowas gar nicht machen, wenn es mehreren Hunde da sind. Es wird nur Zoff geben.

Ich kann es einfach nicht lassen. Denn Andra ist eine sehr zurückhaltende Hündin. Um ihr Vertrauen zu gewinnen ist sehr schwierig.  Wir kennen uns schon 3 Jahre, und gehen regelmäßig spazieren seit 2 Jahren. Es hat aber min. 1 Jahr gedauert bis sie meinen Keks nimmt, und bitte schön nur die eine Sorte, nicht irgendwas.

Ich traue mich auch einfach, weil Andra absolut die Chefin unter den 5 Hunden.  Kein Hund traut sich bei ihr zu krachen, sie kann alles machen wie sie will.  Dazu muß ich genau beschreiben, sie hat noch nie einen Hund in unserer Gruppe fertiggemacht oder angegriffen - böser Hund ist sie NICHT.

Mitterweile frißt sie alles was ich ihr gönne, und seit einer Weile holt sie sich selber einfach aus meinem Leckereibeutel:-)))  Ich denke mir, ich bekomme bald Ärger von ihrem Frauchen.......ohh ohoh Verziehung.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Dame ist wohl eine sehr vorsichtige Feinschmeckerin ;-)Wie gut für Euch, daß ich nicht da bin ;-)
Frauchen hat gerade frisches Hähnchen mit Nudeln (in kaltem Olivenoel danach geschwenkt!) und Brot für mich gekocht ;-)
Liebe Grüße sendet Euch
der verwöhnte Einzelhund
Winni
PS: Frauchen ...ähem ... Chefin ist gerade "saufroh", daß Sie nur einen "Herbst-Matsch-Hund" hat ;-)

Dalin und Loui hat gesagt…

Was wirst Du machen Winni, wenn Du dabei wärest? Würdest Du den Leckereibeutel leeren???

WAS HAT DEINE KÖCHIN DIR GEMACHT?
Das habe ich nicht gelesen!

WoW-Wow
Dalin

Anonym hat gesagt…

Meine liebe Dalin,
meine Chefin kann wirklich sehr gut kochen.
Du bist natürlich herzlich bei uns zu einem Diner mit Deiner Gefolgschaft eingeladen, um die Kochkünster meiner Chefin auszuprobieren ;-)
Obwohl meine Chefin immer sagt, daß ich ein verwöhnter Einzelhund bin, teile ich sehr gern!