Donnerstag, 1. Januar 2015

Wir haben es überstanden

Liebe Tiere,
hoffentlich seid Ihr gut hereingekommen, 
und haben es bei der Knallerei überstanden.
.
.
Frauchen und Herrchen haben uns gegen 22:00 
zum Wald gefahren, damit wir noch das Nötige erledigen konnten.
.
.
Loui hat keine Angst vor Knallerei.
Er ist nur böse und will sich und die Familie verteidigen.
Das ist auch nicht ungefährlich.
Dalin hat Angst, aber zum Glück ist es noch im Rahmen.
.
Im Wald hört man den Krieg nur in einer weiten Entfernung.
Da konnte Dalin auch alles machen, was sich so gehört.
.
00:00
Die richtige Knallerei hat angefangen.
.
video
.
Loui hat sich dieses Jahr etwa anderes verhalten.
Der hat so stöhnt.
Aber er, bzw. die Hunde waren total kaputt und müde,
dies haben wir deutlich gemerkt.
.
Auch wenn die Tiere nicht ausflippen, haben sie trotzdem viel Stress
bei solchen unheimlichen Geräuschen.
.
Dalin fühlte sich sicher im Haus und in unserer Nähe.
Sie hat an einer Ecke geschlafen.
Loui war sehr bockig, wie man in der Video sieht.
Ich habe ihm den Kopf massiert, damit er entspannter wird.
Er ist dabei eingeschlafen trotz der Knallerei.
Das sagt mir, dass der Hund übermüde ist.
.
Nun haben wir das grobe überstanden.
Noch in dieser Woche wird es einzelne Knallerei geben,
werden wir dann auch überleben.
.
Liebe Leserin, liebe Leser,
wir wünschen Euch ein gesundes und fröhliches Neujahr.
.
.




1 Kommentar:

Beagle Tibi hat gesagt…

Ich bin froh, dass ihr es überstanden habt. Früher hatte ich auch mal viel Angst. Aber Frauchen meinte, wenn sie bei mir ist, brauche ich keine Angst haben. Sie hatte recht.
Habt alle ein gutes Jahr 2015
Liebe Grüsse von Tibi und Sylvia