Donnerstag, 20. Februar 2014

Wo ist mein Essen ?

W O   I S T  M E I N  E S S E N ????

Wenn Frauchen nicht Hausmädchen ist, frage ich mich, was bin ich überhaupt für die Hunde ?

Jeden Tag, nach jedem Spazieren, stellen die Hunde mir diese Frage : Essen, wo ist mein Essen.

Herr Loui schaut allererste auf der Arbeitsplatte in seinem Eßzimmer ( Hauswirtsschaftsraum ), wenn ihre Näpfe noch nicht darauf stehen, dann hocken die Beiden in der Küche, starren ihr Futter, es noch nicht vom Frauchen fertiggemacht wurde, an.

Neuerdings quietschen sie noch dabei - WANN GIBT ES ESSEN ??
.


Diese Frage möchte Frauchen auch sehr gerne stellen, wann kann ich endlich mal essen? 
Antwortet lautet ja wahrscheinlich, nach den Hunden :-)
.
.



Kommentare:

Manou hat gesagt…

Erst der Hund - dann das Frauchen.
Die Theorie lautet anders - die Praxis zeigt uns, wie es geht.
Wenn Angus nach Hause kommt ... ist der ERSTE Gang zum "Vorhang"schrank (dahinter sind die Leckerlis) und es gibt einen Zahnputzknochen. Danach kann ich mich umziehen; tun, was immer ich möchte, der Hund ist glücklich und ich auch.
Liebe Grüße mit einem dicken Grinsen im Gesicht
Manou

Andrea hat gesagt…

Diese Frage stellt sich doch in einem gut geführten Hundehaushalt nicht... :)))

LG Andrea und Linda, die auch zuerst das Raubtier abfüttert und dann schaut, ob sie auch noch was abbekommt