Dienstag, 31. August 2010

Chaos-Prinz

Wenn Loui nicht chaos ist......

Heute Mittag als ich nach Hause kam, ist er wieder aufgeregt und rumgesprungen.
Dabei hat er seinen Kopf gegen den Schrank gestoßen!
Naja, nicht schlimm- Frauchen konnte sich nicht beherrschen und hat gelacht - chaos, chaos, chaos.

Okay, Okay, Frauchen ist ja Fahrerin.  Ich bin wieder mit ihm zum Hundeplatz, und hat eben noch mit den Hunden kurz geübt.  Der schläft jetzt ganz ruhig im Flur. 

Heute konnte ich mit den Mädels auch hin zum Hundeplatz......die Beiden waren auch zufrieden.  
Naddels Motto : Tägliches Brot schmeckt nicht! Heute nach einer Weile wieder auf dem Hundeplatz war Naddel immer vorne weg, sonst läuft sie so langsam, lustlos hinterher - stinklangweilig für sie.
Ich weiß es nicht worüber die Naddel sich beschwert?  Wenn es ihr das Spazieren zu langeweilig ist, was ist dann mit mir? Ich lese nicht mal Hundezeitung!

Ich bin jetzt langsam gespannt, scheinbar kann Naddel schon "Target rechts und links", Dalin auch nicht schlecht....Prinz Loui noch nicht so weit - aber dafür tanzt er immer besser...gespannt...gespannt....
.
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Chefin hat gestern zwei kleine entzückende Hunde für Eure Chefin gefunden!
Sie findet, drei sind entschieden zu wenig!
Und wir haben dann auch direkt den "Tiertransport" veranlaßt!
:D
Grüße von
S&W

Anonym hat gesagt…

Oh das kenne ich auch. Lucy ist wie Naddel. Wenn wir im Feld spazieren gehen ist Charly glücklich und hüpft da herum. Aber Lucy ist unglücklich, weil sie lieber Ball spielt. Für sie wäre es angenehm immer nur Ball zu spielen und nur die nötigsten Spaziergänge zum lösen zu machen. Sie trottet im Feld immer nur hinter uns her. So als ob sie meint dieses blöde einfach nur rumlaufen. Kommen andere Hunde interessiert sie sich kurz, aber das wars dann. Früher hat sie viel mit den anderen getobt. Aber heute ist sie so fixiert auf spielen mit Ball und Frauchen. So ähnlich wie Naddel.
Gruss
Ulla mit Lucy und charly

Bobtail Georges Frauerl hat gesagt…

wenn ich deine geschichten immer lese....da denke ich mir wirklich...wie machst du das mit drei!!!! hunden.....also ziehe wirklich meinen hut vor dir....wahnsinn....ich bin schon mit dem einen voll ausgelastet :-))
obwohl ich mir schon denke wenn da noch ein zweiter ist... hätte george halt noch viel mehr spass....weil der spass mit frauerl ist ja wirklich was anderes...grins!!!

Anonym hat gesagt…

Das stimmt, Doris!
Winni ist fünf Jahre, und war, bis er zu uns kam, nie Einzelhund.
Ich suche schon länger nach einer netten Dame,aber entweder war ich zu spät dran oder mir paßte etwas nicht.
Vorallendingen, weil ich am liebsten wieder so eine Winni-Mischung hätte, die ist ungefähr so schwer zu finden, wie eine Nadel im Heuhaufen.
Gruß
S.